Zum Forum


#1

wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 08.06.2013 22:59
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Hallo miteinander,
ich bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines kleinen roten Pluriels. Haben den Wagen mit defektem Dach gekauft und versuche mich derzeit an der Funktion des Daches.
Also ich habe auch das klassische Phänomen, Dach geht rund 20cm auf und dann eigentlich nichts mehr. Heckglasdeckel lässt sich nicht öffenen (keinerlei Geräusche auch bei Betätigung der Funkfernbedienung für die Türen).
Eigentlich, da ich die Steuerung austrixen kann: das Dach ein klein wenig schließen und dann nochmal öffnen. So erreiche ich Step by Step das vollständige Öffnen des Daches.
Ich habe am Glasdeckel die Innenverkleidung entfernt. Entriegel ich nun den Glasdeckel an der Mechanik und öffne diesen, kann ich den Kofferaumdeckel öffnen. Glasdeckel wieder schließen und dann (ich habe die Deckel von den Schwenkgelenken in der Karrosserie entfernt) die Mechanik an den Schwenkgelenken auslösen, dann klappt der innere Teil des Glasdeckels ein paar Zentimeter hoch. Dann lässt sich das ganze Packet in den Kofferaum schwenken.
Mechanisch scheint alles in Ordnung zu sein. Aber irgendwie klappt die Elektrik nicht so wie sie sollte. Kann mir jemand einen Tip geben wie man da dem Fehler am Besten auf die Schliche kommt?

Auch wenn ich da händisch eingreifen muss, offen rumfahren macht ungeheuer Spass und erzeugt bei mir und meiner Frau dauergrinsen...
Irgendwann wird das auch so richtig klappen, da bin ich mir sicher!


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
zuletzt bearbeitet 09.06.2013 00:16 | nach oben springen

#2

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 09.06.2013 00:14
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Hallo,

die Sache mit der 20 cm Öffnung ist schon fast klassisch. Das wird ein Kabelbruch sein. Kommt leider hin und wieder vor. Lass Dir kein neues Dach aufschwatzen, Du brauchst eine gute Werkstatt, die das Problem schon gelöst hat. Oder selber alle Kabel prüfen.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

zuletzt bearbeitet 09.06.2013 00:21 | nach oben springen

#3

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 09.06.2013 02:06
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Hallo,
problematisch sind wahrscheinlich die beiden Kabel links und rechts im Glaselement. Die müssen sich ja fortwährend bewegen. Das sieht aber schon irgendwie repariert aus.
Wie ist das denn mit der Einrastung des gesamten Glas-Dachelemtes beim Wiederhochsschwenken zu den Dachholmen. Da sind bei mir im Glaselement zwei kleine Kunststoffnasen mit Feder gespannt welche irgendwie an dem Hacken in den Dachholmen (meistens) halt finden. Ist das alles oder fehlt mir da was? Da habe ich auch 2 Microschalter gefunden (Glaselement).
Ich werde morgen oder besser heute früh mit der Messerei beginnen- das lässt mir keine Ruhe!
Sowas wie einen Schaltplan gibt es wohl nicht. Da habe ich im www bis dato nichts gefunden. Das wäre aber so richtig hilfreich!
Ein Schaltgerät ist ja im Glaselement, gelesen habe ich aber noch von einem zweiten. Das habe ich noch nicht gefunden.


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#4

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 09.06.2013 10:01
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Hallo,

so genau weiss ich es nicht, die Mikroschalter signalisieren dem Boardcomputer, ob das Dach bewegt werden kann. Beispiel: Wenn obere Heckklappe offen, ist kein Kontakt da, der Computer sagt: Dachbewegung nicht möglich. Was auch immer wieder vorkommt, der Fahrzeughalter steht nicht mittig hinter dem Wagen, wenn er das Dach wieder hochschwenkt. Es verkantet. Ist bei Dir aber nicht gegeben, Du hast die Elektronik ja schon mal überlistet. Meist sind es die Kabel. Wovon das abhängig ist, weiß ich nicht. Hatte das Problem in 9 Jahren nie, mit dem jetzigen Charleston auch nicht. Und das Dach wurde häufig bewegt. Merk Dir nur: Niemals bei Geschwindigkeiten über 80 bewegen, auf der AB immer mit Dach auf der Heckscheibe, bei den einzelnen Stufen immer mit Windabweiser. Was auch wichtig ist, beim Schließen auf dem letzten Stück mittels Druck, muß der Motor beim Anziehen stoppen. Es darf kein Nachraspelgeräusch zu hören sein. So st zerbröselt es die Plastikzahnräder.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

nach oben springen

#5

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 12.06.2013 22:08
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Update
also habe nun schon alle Schalter welche ich gefunden habe überprüft- da scheint kein Fehler zu sein. Mein Pluri ist inzwischen recht nackig im hinteren Bereich...
Habe alle Kabel durchgemessen (vom hinteren Kotflügel re und li bis in den Glasdeckel rein), da sollte auch alles passen-
Was mich heute stutzig gemacht hat, auf dem Kabel welches zum Glasdeckelöffner geht stehen nur rund 9,5V an -am Stecker Kotflügel re- (bei Betätigung ist die Spannung weg, aber es tut sich nichts). Ich glaube da muss ich jetzt doch mal zum freundlichen Elektromeister der Citronen, hmm.
Wenn Bilder von den ganzen Steckverbindern gebraucht werden- die könnte ich jetzt ganz einfach machen..


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#6

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 13.06.2013 09:38
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Ja, wäre fein, wenn wir da Fotos im Archiv hätten, falls jemand Probleme bekommt. Lade sie aber bitte direkt im Forum hoch, damit sie erhalten bleiben.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

nach oben springen

#7

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 17.06.2013 07:52
von Dumbledore • Foreninventar | 229 Beiträge | 903 Punkte

Wäre schön wenn das Forum durch Detailfotos profitieren könnte. Probleme werden ja öfter auftreten, wenn die Autos älter werden.


Gruss aus Essen

nach oben springen

#8

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 17.06.2013 20:03
von SB123 • Foreninventar | 215 Beiträge | 605 Punkte

Schon aus Neugierde, bitte Fotos!


Viele Grüße aus Hagen

nach oben springen

#9

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 23.06.2013 20:34
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Hallo miteinander,
nach einer längeren Bastelpause habe ich den Pluri wieder in Angriff genommen; Ja alles was ich messen konnte machte keine Sinn (oder Unsinn??), naja an manchen Kabeln sind halt Spannungen von deutlich unter 10V und das habe ich halt nicht verstanden. Offensichtlich ist das aber i.O., da ich einen anderen Fehler gefunden habe!

Voller Frust habe ich mich heute über den Antrieb hergemacht. Zur Erinnerung, Heckklappe geht nicht auf und Dach rattert beim Schließen. Rattern ist ganz schlecht für die Mechanik, bitte aufpassen und vermeiden. Habe zig mal das Löschen des Speichers und Neupositionieren des Daches versucht, kein Erfolg.
Den Antrieb zerlegt und nur Verschleiss aber nichts richtig schlimmes gefunden...
Aber dann doch. Dazu später.
Der Motor schaltet ab indem innen der Anker im Gehäuse in Richtung der Welle ein paar Millimeter hin und her wandern kann. Aussen ist am Gußgehäuse eine Stellschraube mit Kontermutter aus Messing. Damit kann der Schaltpunkt korrigiert werden. D.h. das Dach rattert -> Mutter öffnen und Stellschraube eine Umdrehung rausdrehen -> probieren, usw.
Dann bleibt nämlich das Dach auf der geschlossen Position stehen und der Antrieb gibt Ruhe (man hört ganz leise was klicken). 2-3 Sekunden auf dem Drehknopf drücken, und siehe da der Glasdeckel lässt sich auch wieder öffnen und das Dach öffnet wieder ganz so wie es soll.
So wahr es zumindest bei unserem Pluri.

Ja und wenn ich nun wüsste wie ich ins Forum Bilder laden könnte..... schitt....
Helft mir bitte mal...


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#10

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 23.06.2013 20:55
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

So und nun der groß Mist an meinem Pluri Heckdeckel- innen hat das Bauteil einen Kunststoffrahmen; daran sind die ganzen Bauteile angeschraubt; so zum Beispiel auch die beiden Schlösser rechts und links, hmm. Leider hat der Vorbesitzer wohl ein großes Problem mit dem Zugang zum Kofferraum gehabt und ungeschickt nachgeholfen...
Der Kunststoffrahmen ist an einigen Punkten eingerissen, das Schloss hängt nur noch zu 50% am Deckel... mir ist grad gar nicht gut.
Jetzt suche ich irgend ein altes defektes Dach bzw. Heckdeckelelement zum ausschlachten...
Habt Ihr da eine Idee??

Wie kann ich Bilder oder pdf Dateien einfügen??


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#11

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 23.06.2013 22:56
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Hallo,
Du kannst Dateien anhängen und hochladen, wenn Du auf "neue Antwort erstellen klickst. Über das Schnellantwort Eingabefeld geht das nicht. Wegen Dachteilen mal hier fragen: http://www.bartebben.com/


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

nach oben springen

#12

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 25.06.2013 00:09
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Bild entfernt (keine Rechte)
Ha, hier der 2. Versuch...
Wäre doch gelacht wenn das nicht klappen würde.
Auf dem Foto ist die Innenverkleidung des Glasdeckels demontiert. Darunter befindet sich unter anderem der Antrieb. Die Mutter und die Einstellschraube (was ich eingekreist habe) lösen und die Einstellschraube etwas heraus drehen. Neue Position mit der Mutter wieder kontern. Das ein paar mal probieren, dann sollte das Dach wieder klappen (und der Glasdeckel wieder mit dem Taster öffnen).
Übrigens hat der Antrieb entgegen diverser Meldungen sowas wie eine Rutschkupplung. In der Mitte, wo die Öffnung im Gußgehäuse ist mit einem GROSSEN Schlitzschraubenzieher reindrücken. Dann kann das Dach manuel bewegt werden. Da geht dann auch am Antrieb nix kaputt.
Ich habe einen 2007er Pluri als HDI ohne nennenswerte Zusatzausstattung


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#13

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 25.06.2013 10:38
von Anorphus • Stammgast | 58 Beiträge | 190 Punkte

Problem also gelöst? Oder noch vorhanden?

nach oben springen

#14

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 26.06.2013 11:30
von Karin • Gründungsmitglied | 457 Beiträge | 1314 Punkte

Das schafft er schon, da bin ich sicher.


Eure Karin
(die die Rechtschreibreform ignoriert, mit Bitte um Verständnis)

zuletzt bearbeitet 26.06.2013 11:31 | nach oben springen

#15

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 26.06.2013 16:01
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Derzeit alles in Funktion. Der Antrieb läuft derzeit etwas laut, rauh beim Zufahren des Daches.
Mal sehen was sich da noch optimieren lässt.


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#16

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 27.06.2013 00:22
von Ayleen • Stammgast | 94 Beiträge | 381 Punkte

Prima! Dann weiterhin viel Spass und gutes Wetter.


Eure Ayleen

nach oben springen

#17

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 07.07.2013 22:42
von stephanix • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 80 Punkte

Hallo Gemeinde,
leider traurige Nachricht, der Trick mit der Einstellschraube klappt doch nicht. Mein Dach läuft mal und mal kennt es wieder keinen Endpunkt.
Wenn ich mit dem Schraubenzieher den Motor am weiterdrehen hindere, schaltet die Elektronik ab, merkt sich die Position, alle Störungen sind weg.
Dann mach ich das Dach auf - alles klappt bestens, beim Schließen hört der Motor wieder nicht am Ende auf -es rattert- wieder Dachstörung mit allen konsequenzen.
Ich werde mich nun doch mal mit den Fachmännern der Werkstatt unterhalten.
Habe den Motor zerlegt und von einem Elektroniker prüfen lassen- die Bauteile welche da sind funktionieren alle ???

Bin gespannt was aus der Geschichte noch wird. Zumindest werde ich schreiben was dabei raus kommt...


Gruß aus dem bayerischen LA -- ;) ;)
nach oben springen

#18

RE: wie funktioniert das Dach denn richtig?

in Technische Details 07.07.2013 22:53
von felizidas • Stammgast | 49 Beiträge | 265 Punkte

Hallo auch aus Bayern,
wir hatten Garantie sonst hätten wir knapp 900 Euro bezahlt. Kabelbruch und Steuerung war kaputt. Bin aber froh das jetzt alles funktioniert.
Fühle mit dir und wünsche dir ein positives Ende des Dachschadens.
LG Conny

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1495 Themen und 12519 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz