Zum Forum


#1

Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 21:59
von Die Zicke • Stammgast | 77 Beiträge | 233 Punkte

Hallo Leute!

Ich lese ja quer. Heute las ich, dass ein Plurieldach auf der AB weg geflogen ist. Habt Ihr hier schon mal so eine Meldung gehabt? Muss ich mir Sorgen machen?

nach oben springen

#2

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 22:01
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

War das im gelben Forum?

nach oben springen

#3

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 22:03
von Die Zicke • Stammgast | 77 Beiträge | 233 Punkte

Ja genau

nach oben springen

#4

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 22:06
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

Zitat
Ich fuhr auf er Autobahn ... da es warm war hatte ich
das Dach ein Stück auf und auf einmal gab es einen
Knall und das Dach riss aus der Verankerung und
auf die Autobahn ...



Ich denke, Du musst Dir keine Sorgen machen, wenn Du die Bedienungsanleitung gelesen hast und nicht blond bist.

nach oben springen

#5

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 22:19
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.005 Beiträge | 11658 Punkte

Auf der Autobahn fährt man in der Regel schneller als 80. Und da ist der Knackpunkt. Im Handbuch meines Charleston war ein loser roter Handzettel, daß das Dach während der Fahrt nur bis 80 km/h bewegt werden darf. Bei höheren Geschwindigkeiten als 80, wenn man offen fahren mochte, sollte das Dach auf die Heckscheibe gefahren werden. Außerdem soll der Windabweiser benutzt werden, der nicht nur die Geräusche mindert, sondern auch den Fahrtwind über das Dach hinweg leitet. Die Scheiben bei nicht versenktem Dach auf der Autobahn hochzufahren, ist auch nicht dumm. Das nimmt einige Wucht vom Dach weg. Man kann es ganz einfach am Flattern des Windschotts sehen.

Fehlbedienung wegen fehlender Bedienungsanleitung, das kostet sie jetzt vielleicht mangels Masse das schöne Auto.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 12.08.2012 09:18 | nach oben springen

#6

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 22:31
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

Sehe ich auch so. Bei mir war kein Handzettel drin aber aber wozu hat man gesunden Menschenverstand. Schade um das Auto. Für einen Händler lohnt es sich nicht, ein Privatmensch wird kaum erst mal 4000 € blechen, das ist der realistische Betrag für die Reparatur.

zuletzt bearbeitet 12.08.2012 09:24 | nach oben springen

#7

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 10.08.2012 22:34
von Die Zicke • Stammgast | 77 Beiträge | 233 Punkte

Danke Euch beiden.

nach oben springen

#8

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 11.08.2012 08:39
von Dumbledore • Foreninventar | 229 Beiträge | 903 Punkte

Das ist ja ziemlich dumm gelaufen. Die Bedienungsanleitung kann man ja im Internet finden.


Gruss aus Essen

zuletzt bearbeitet 11.08.2012 08:43 | nach oben springen

#9

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 11.08.2012 08:52
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

Kann man, aber mancher liest sie trotzdem nicht. Klassischer Fall von Forenklugscheisserei:

Zitat
Also, bis ca. 100km/h fahre ich meines auch zurück. Ob eine bestimmte Geschwindigkeit vorgegeben ist, kann ich im Moment nicht beantworten.


Da hätte er besser mal in seinem Handbuch nachgesehen. Lesen -> Denken -> Schreiben

Und da versteht sie nun nicht, daß Citroen bei einem 7-jährigen Auto und Fehlbedienung nicht für den Schaden aufkommt. Tss tss ...

Zitat
Ja und nun kommts ... wir waren bei einer Vertragswerkstatt
bei Citroen ... ne sowas haben wir noch nicht gehört ... Citroen
wird die Kosten ca 5.000 Euro nicht übernehmen.


zuletzt bearbeitet 11.08.2012 08:57 | nach oben springen

#10

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 11.08.2012 09:01
von Romana • Foreninventar | 212 Beiträge | 856 Punkte

Wer den Schaden hat! Ihr seid ja wieder drauf! Die arme Frau ist bestimmt sehr traurig.


-
Eure Romana

nach oben springen

#11

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 11.08.2012 13:57
von Karin • Gründungsmitglied | 457 Beiträge | 1314 Punkte

Sie hätte sich zuerst eine deutsche Bedienungsanleitung herunterladen müssen. Es ist so schade.


Eure Karin
(die die Rechtschreibreform ignoriert, mit Bitte um Verständnis)

nach oben springen

#12

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 11.08.2012 19:35
von RalfS • Stammgast | 38 Beiträge | 103 Punkte

Hammer! Leider stand da nichts von der Geschwindigkeit. Das Dach macht ja unter den Umständen ziemliche Geräusche. Die kann man auch als Warnung verstehen.


Viele Grüße
Ralf

zuletzt bearbeitet 12.08.2012 09:19 | nach oben springen

#13

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 12.08.2012 09:45
von Ayleen • Stammgast | 94 Beiträge | 381 Punkte

Schlimme Sache, zum Glück ist sonst nichts passiert. Ich würde ihn aber nicht abgeben, sondern einen Unfallwagen suchen bei dem das Dach unbeschädigt ist.


Eure Ayleen

nach oben springen

#14

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 12.08.2012 12:49
von SB123 • Foreninventar | 215 Beiträge | 605 Punkte

Man kann nicht oft genug betonen, dass bei Tempo 80 mit der Dachbewegung Schluss sein sollte. Das kann zwar gut gehen, wenn es aber mal einen Knacks weg hat, ist das der Anfang vom wirtschaftlichen Totalschaden.


Viele Grüße aus Hagen

nach oben springen

#15

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 13.08.2012 18:00
von Mehari • Fortgeschrittener | 6 Beiträge | 50 Punkte

Ich habe meine Frau informiert! Danke fur die Tipp!

nach oben springen

#16

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 14.08.2012 22:24
von Sansic • Stammgast | 19 Beiträge | 105 Punkte

ich sag besser nichts - doch: das auto war unschuldig


Gruss aus dem schönen Norden

nach oben springen

#17

RE: Dach weg geflogen?

in Allgemeines 18.08.2012 07:49
von Sabu • Stammgast | 32 Beiträge | 180 Punkte

Rein vom Gefühl und den Geräuschen her würde ich nicht auf die Idee kommen, mit halb geöffnetem Dach über die AB zu fahren. Mein Dach ist dann auf der Heckscheibe, Fenster zu. Mein Daddy und ich haben es ausprobiert. Er hat hinten gesessen und meinte, dass das Dach, wenn auf der Heckscheibe, nicht viel aushalten muss. Es sitzt dann ja auch konstruktionsbedingt sehr tief. Wir haben es dann auch mit und ohne hochgeklappten Windabweiser probiert, der bringt eine Menge. Es ist jammer schade um das Auto.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dach per Hand schließen
Erstellt im Forum Technische Details von yogi25
2 27.08.2019 20:28goto
von Andreas • Zugriffe: 146
Reparaturtipp: Brandloch im Dach!
Erstellt im Forum Technische Details von Roland
3 31.07.2019 10:14goto
von Cuttys12 • Zugriffe: 110
Dächer aus Niederbayern
Erstellt im Forum Technische Details von thomasw
2 25.05.2019 17:16goto
von Andreas • Zugriffe: 223
Dach schließt nicht
Erstellt im Forum Technische Details von calu.z
5 13.05.2019 00:00goto
von thomasw • Zugriffe: 224
Dach schließt nicht mehr ganz
Erstellt im Forum Technische Details von Citronel
32 21.12.2014 14:25goto
von Andreas • Zugriffe: 2966
Das Dach ist kaputt! Eine Fortsetzungsgeschichte
Erstellt im Forum Technische Details von Piquebise
16 30.10.2014 16:16goto
von Andreas • Zugriffe: 1821
Dach und andere Schönheitsmakel
Erstellt im Forum Technische Details von annananas
4 13.03.2014 21:01goto
von Dumbledore • Zugriffe: 525
wie funktioniert das Dach denn richtig?
Erstellt im Forum Technische Details von stephanix
17 07.07.2013 22:53goto
von felizidas • Zugriffe: 1105
Anleitung für die Dach- und Gummipflege - was schmieren und womit?
Erstellt im Forum Autopflege von Andreas
12 25.09.2019 14:08goto
von joesz • Zugriffe: 4280

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Akdow59
Forum Statistiken
Das Forum hat 1475 Themen und 12456 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz