Zum Forum


#1

Waschanlage?

in Autopflege 16.05.2014 17:27
von sampleman • Foreninventar | 92 Beiträge | 580 Punkte

Hier gab es einen Thread, in dem die Auswirkungen einer Waschanlage auf den Lack diskutiert wurden. Da habe ich keine Sorgen, mein Pluri ist silbern und nicht so kritisch.

Ich hätte eine andere Frage: Schadet eine Waschanlage dem Dach? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

Thanx vom Sampleman


Herzliche Grüße von Sampleman und seinem Tatschpätt

Citroen C3 Pluriel 1.6 Style - Made in Trance --- BMW R1100GS - Spandauer Schwermetall --- www.unter-schwaben.de - ein Journalist zieht nach Augsburg
nach oben springen

#2

RE: Waschanlage?

in Autopflege 16.05.2014 22:51
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.078 Beiträge | 12043 Punkte

Hallo,

Es gibt halt die üblichen Erscheinungen von Waschanlagen, die man mühelos wegpolieren kann. Um das Dach brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Mein erster hat das 9 Jahre spätestens alle 2 Wochen weggesteckt. Der Lack war okay, genau wie das Dach. Er bekam allerdings immer die beste Wäsche, mit Wachs und allem drum und dran. Das Dach war auch nach 9 Jahren tiefschwarz ohne Flecken oder Verschleißerscheinungen. Das einzige, was man lassen sollte, sind diverse Reifenpflegemittel. Die sind so konzipiert, daß man sie immer nehmen muß, andernfalls werden die Reifen schäbig bräunlich fleckig. Was ich auch nicht mehr nehmen würde, ist Amor All. Das Zeug bildet Schichten, die weißlich fleckig werden, wenn man das nicht regelmäßig anwendet. Es gibt besseres.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 16.05.2014 22:52 | nach oben springen

#3

RE: Waschanlage?

in Autopflege 05.05.2021 08:55
von fgee • Stammgast | 25 Beiträge | 150 Punkte

Mein Dach ist dicht, aber nach der Waschanlage tröpfelt es von der linken Sonnenblende. Kein Thema wenn man's weiss; dann kann man präventiv einen Lappen hinlegen und gut ist.

Nach dem Winter nahm ich in der Durchlaufwaschstrasse das Programm mit Unterbodenwäsche, um das Salz loszuwerden. Die müssen das irgendwie mit Dach-Hochdruck kombiniert haben. Jedenfalls trat links und rechts das Wasser sintflutartig in den Innenraum ein, und zwar zwischen vorderer Dichtung und Holm (siehe Bild). Ich habe den Eindruck, dass das Pluriel-Wasser-Abfluss-System schlicht überfordert war mit der Menge des Wassers, das da "dank" Hochrduck zielgerichtet zu den Problemstellen gebracht wurde.


Beim Pfeil, der mit "holm" beschriftet ist, liefen die Bäche raus (entgegen der Pfeilrichtung)

Das nächste Mal werde ich darauf achten, dass KEIN Dach-Hochdruck dabei ist. An der Tanke haben sie ein "Pickup-Programm" mit Unterbodenwäsche aber ohne Dach-Hochdruck. Mal schauen.

nach oben springen

#4

RE: Waschanlage?

in Autopflege 05.05.2021 16:05
von Tscharlie • Stammgast | 33 Beiträge | 190 Punkte

Ich fahre zu einer "Blitzeblank" Waschanlage (Freising Erdingerstraße) die haben ein Cabrioprogramm, der Pluriel wird sauber aber ekein Wassereinbruch irgendwo.

zuletzt bearbeitet 05.05.2021 16:06 | nach oben springen

#5

RE: Waschanlage?

in Autopflege 09.05.2021 07:07
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.078 Beiträge | 12043 Punkte

Du solltest mal die Holme abmachen und alle Gummis checken. Kann sein, dass da was verstopft ist.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1549 Themen und 12704 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz