Zum Forum


#1

Nummer5 lebt

in Allgemeines 23.05.2015 20:02
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Eigentlich fehlt mir hier die Rubrik 'Kurioses'.
Egal.
Unser Mandarin wurde heute feierlich umbenannt in Nr.5

Vorgeschichte:

Heute 11:00
Mandarin musste in die Waschanlage. Gesagt getan. Danach vor dem Haus abgestellt. Alles i.O.

13:00
Wollten zum Einkaufen. Zündschlüssel ein. Wischer fängt an zu wischen und wischen und wischen.
Zündschlüssel raus und wieder rein. Ergebnis wie oben.
Okay. Batterie abgeklemmt. Ergebnis wie oben. Das Ganze dreimal. Beim vierten Mal war Alles wie immer.

17:00
Waren in der Altstadt und kamen zurück zu Plürie (oder Nr. 5)
Scheibenwasserpumpe läuft. Dach offen. Hatte nicht geregnet, aber es war nass. Sah lustig aus. Sobald ich aufschliesse. Alles gut.

19:00

Gehe mit dem Hund. Komme an meiner Garage vorbei. Was höre ich?
Waschwasserpumpe! Aufgeschlossen. Und Ruhe.


Also definitiv:

Ich habe Nummer 5

Oder habt Ihr eine bessere Erklärung?

nach oben springen

#2

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 24.05.2015 09:55
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Denke du hast einen Kabelbruch

nach oben springen

#3

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 24.05.2015 10:07
von FWS • Stammgast | 36 Beiträge | 185 Punkte

Das sind die heutigen elektronischen Systeme. Ist ein Modul kaputt, spinnen drei andere. Bei mir war eine Scheinwerferlampe kaputt.Der Wischer spinnte, der Rückwaertsgang nicht ging nicht rein, dann sprang er nicht mehr an usw. Die Werkstatt wechselte die Birme aus und alles war wieder in Ordnung.

nach oben springen

#4

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 27.05.2015 11:55
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Wau meiner schreibt nur Abblendlicht defeckt und die service lampe brennt

nach oben springen

#5

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 30.05.2015 11:15
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

... ich wusste bisher nicht, dass die NSA 5 Abteilungen hat. Aber egal.

Die beschriebenen Symptome passen auf das geheime Programm "gehacktes Auto". Hierbei werden Lücken im Betriebssystem des Pluri ausgenutzt. Bekanntlich basiert das OS Pluri ja auf Windows 3.11 / Servicepack 0.1. Hier war eine Schnittstelle nach draussen nachträglich implementiert worden, um die Funkfernbedienung der Zentralschließanlage zu integrieren.

Durch dieses wenig bekannte Einfallstor ist es den NSA Spezialisten gelungen, in den Bordcomputer des Pluri einzudringen. Nach meiner Erfahrung sind die Damen und Herren vom ganz geheimen Geheimdienst in der Lage, den Wagen weitgehend zu übernehmen. Unter anderem ist es möglich, verschiedene Vorgänge für den Fahrer nicht nachvollziehbar zu starten:

Auslösung von Vollbremsungen
Einschalten der Warnblinkanlage
Ein- und (!!!) Ausschalten von Schweinwerfern und Scheibenwischern
Tiefe Eingriffe in die Verdecksteuerung bis hin zur Totalblockade
Durchbrennen der linken Scheinwerferlampe, die ja bekanntlich kaum auswechselbar ist

Jüngsten Gerüchten zufolge arbeitet man an weiteren Gemeinheiten wie:

Tempo-30-Zonen-Bevormundungsautomat (in erkannten Tempo 30 Zonen wird der Bordcompi nur noch Tempo 29 zulassen)
Tanken ist nur noch bei Total möglich (hätt ich mich blos Total angeschlossen)

Lassen wir es nicht soweit kommen. Ich fahre und forsche im Moment mit meinen beiden "total bordcomputerfreien VW" nach Alternativen und werde die Pluri Gemeinde über eventuelle Fortschritte unmittelbar informieren.


Mit freundlichen Grüßen
Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#6

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 30.05.2015 15:23
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

So ein Blödsinn das plurie os basiert auf linux
und die Software heist skynet.
nachts mutiert der plurie zum terminator und meuchelt die nachtberen.
wenn er john conner sieht giebt er follgass.
deshalb auch der regensensor der ist eine camera.
schöne grüße aus straubing und ein schònes Wochenende

nach oben springen

#7

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 31.05.2015 00:14
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Oh je, Nachtbeeren? Deshalb gibt es kaum noch welche. Habe nur noch 1 Glas Nachtbeerenmarmelade. Ich denke, ich steige um auf Rapshonig.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#8

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 31.05.2015 11:46
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Hilft ja nix oder red mal ein wörtchen mit deinen pluri
droh ihm mit Werkstätt das hilft bei meinem immer

zuletzt bearbeitet 31.05.2015 11:48 | nach oben springen

#9

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 01.06.2015 13:16
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Und ich dachte, der Plüri wurde noch in Basic programmiert. Kann aber nicht sein. Da brauchte man ja noch eine Datasette und im Auto ist ja schon CD.

Ernsthaft jetzt. Immer wenn das Auto richtig nass geworden ist, fängt die Waschwasserpumpe unkontrolliert an zu laufen. Schliesse ich auf oder ab ist Ruhe.
Manchmal geht's auch von alleine aus. Weiss jemand von euch wo da irgendein Steuergerät dafür ist, das absaufen könnte?

Heute früh hat er mir nach dem Abschliessen mit den Nebelscheinwerfern zugeblinzelt. Das ist doch bestimmt die follow home Funktion, oder?

nach oben springen

#10

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 01.06.2015 18:48
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

im ernst mit den nebelscheinwerfern das sollte er gar nicht können.
tippe auf dem kabelbaum zum bsi
denke an einen kabelbruch oder einer durchgescheuerten leitung
Die beleuchtung geht soweit ich weiß über das bsi
dan müsste es aber im Fusraum feucht sein das sitzt unter dem Amaturenbrett.
das mit dem regen find ich komisch.
sonst würde ich sagen dein bsi giebt den geist auf,
was da noch reinspielt ist die com einheit das sind die schalter am lenkrad.
Sauft fieleicht dein sicherungskasten im motorraum ab

zuletzt bearbeitet 01.06.2015 18:51 | nach oben springen

#11

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 02.06.2015 21:25
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Zitat von mollygrew im Beitrag #9
Und ich dachte, der Plüri wurde noch in Basic programmiert. Kann aber nicht sein. Da brauchte man ja noch eine Datasette und im Auto ist ja schon CD.

Ernsthaft jetzt. Immer wenn das Auto richtig nass geworden ist, fängt die Waschwasserpumpe unkontrolliert an zu laufen. Schliesse ich auf oder ab ist Ruhe.
Manchmal geht's auch von alleine aus. Weiss jemand von euch wo da irgendein Steuergerät dafür ist, das absaufen könnte?

Heute früh hat er mir nach dem Abschliessen mit den Nebelscheinwerfern zugeblinzelt. Das ist doch bestimmt die follow home Funktion, oder?

Ganz richtig!

Und zwar mit einer geheimen Release, die auf den Namen Invisual Basic getauft wurde. Die Programmierer waren die bis dahin unbekannten Brüder Pascal und Turbo-Pascal. Leider versanken die beiden direkt danach in die Bedeutungslosigkeit. Zuletzt sollen sie auf französischen Wochenmärkten nach der seltenen Nachtbeerenmarmelade gesucht haben.

Vielleicht gelingt es mir, die beiden mit Hilfe eines Tachystoskopen ausfindig zu machen. Ich werde berichten.


Mit freundlichen Grüßen
Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#12

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 04.06.2015 09:59
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Wenn es denn so sein sollte, versuch es mal mit Handwäsche. Es gibt ja diverse Waschanlagen, mit denen man sich selbst austoben kann. Das tut was für die Figur und dem Auto tut es besser.

Hatte mal was ähnliches. Allerdings hat mein Auto sich nicht selbständig gemacht. Bei mir war es eine Korrosion in einer Steckverbindung unter der Motorhaube.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 05.06.2015 09:07 | nach oben springen

#13

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 06.06.2015 10:07
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden. Eigene Dämlichkeit. Vieleicht hätte ich die Abdeckung der Sicherungen im Motorraum wieder montieren sollen. Schlichtweg vergessen nach dem letzten Birnenwechsel.
Lag also nicht wirklich an der Software, obwohl ich es mit ' 8,0 Hallo Plüri' versucht habe

nach oben springen

#14

RE: Nummer5 lebt

in Allgemeines 06.06.2015 15:03
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

wäre möglch
wenn da wasser reinleuft kann es kurzschlüsse geben.
und die wischerpumpe ist sicher im motoraum abgesichert

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auch Made in France
Erstellt im Forum Andere Hersteller, andere Fahrzeuge von sampleman
5 17.10.2019 14:54goto
von Andreas • Zugriffe: 241
Frankreichs Autoindustrie in der Krise
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
4 10.08.2012 22:00goto
von Blizzer • Zugriffe: 362
Grillen
Erstellt im Forum Kraftstoff von Isa_Ulrich
31 11.10.2008 11:04goto
von nobody • Zugriffe: 3304

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz