Zum Forum


#1

Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 02.04.2014 18:28
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Guten Abend,

Mein "neuer alter" Pluriel hat das klassische Problem - Dach geht 20cm auf, danach geht nichts mehr außer wieder zumachen. Ich bin mir nach einigem herumprobieren und -basteln fast zu 90% sicher, dass es sich um einen Kabelbruch handeln muss. Jetzt die Frage aller Fragen: Wo sitzen die Kabel des klassischen Kabelbruchs? Sind die selbst auszuwechseln oder muss ich meinen Händler des Vertrauens bemühen? (Dazu sei gesagt dass ich keine zwei linken Hände habe und mich nicht davor scheue, größeres Geschraube selbst anzufangen)

Ist ein 2003er Pluri mit 1,4l Maschine.

P.S.: Tut mir leid, wenn dass schon hier irgendwo stehen sollte, aber ich hab (zumindest die "Technische Details"-Sektion) gründlich durchforstet und es entweder überlesen oder nicht gefunden. Ich würde euch nicht belästigen, ohne mich vorher selbst zu bemühen! ;)

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 18:30 | nach oben springen

#2

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 02.04.2014 22:38
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Wenn er zugeht rattert er nicht
Fűr mich klingt das nach initialisirungsfehler und nicht nach kablbruch
Denke ein freundlicher kann das dach neu initialisiren dauert ca 20 min
Oder der drehschalter ist defekt mann műste
Mit lexia schauen ob die stellungen űbermittelt werden

nach oben springen

#3

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 02.04.2014 23:36
von Lucifer • Stammgast | 67 Beiträge | 111 Punkte

Hallo,
schau mal unter Dachprobleme, da wirst Du fündig. Neuinitialisieren kannst Du versuchen, steht hier irgendwo im Forum.
Kabelbruch ist die häufigste Ursache, da kannst Du richtig liegen. Dazu müßtest Du hinten schauen. Da, wo das Heckfenster geöffnet und geschlossen wird, ist die klassische Stelle für den Bruch. Du kommst an die kabel, wenn du von innen die Verkleidung löst.

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 23:37 | nach oben springen

#4

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 02.04.2014 23:37
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Glaube du hattest recht - ich war nochmal schnell unten, Dachschalter auf komplett geschlossen gestellt, bei eingeschalteter Zündung ca. 10s gedrückt gehalten - voíla, das Dach öffnet wieder! Hab allerdings nicht weiter als bis Stufe 3 gedreht, denn es wurde dann extrem schwergängig - kein Wunder, seit mind. 4 Jahren hat dieses Dach keine angemessene Pflege mehr gesehen und war noch dazu die letzten 2 Jahre von den Vorbesitzern "zugeklebt" worden - mit Dachteer-Streifen!
Ich werde mich also morgen daran setzen, die Laufrinnen zu säubern und zu schmieren. Laut Pflegetipps aus dem Forum mach ich das mit demontierten Holmen - was mache ich aber, wenn der Motor das Dach nicht allein nach hinten befördert bekommt? Wie bereits erwähnt hab ich eben bei Stufe 3 aus Angst aufhören müssen.

Edit: Hallo Lucifer, das mit dem Initialisieren scheint geklappt zu haben. Danke!

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 23:38 | nach oben springen

#5

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 02.04.2014 23:50
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

Die Endposition wird normalerweise initialisiert indem man das Dach vollständig schließt und dann den Schalter ca. 8 Sekunden gedrückt hält. Danach sollte auch der Kofferraum wieder öffnen. Wird aber nicht funktionieren wenn der Motor durchrutscht weil das Steuergerät nicht erkennt, daß das Dach sich nicht mehr bewegt. Prüfe dringend, ob der Motor, den Du von hinten hörst, beim Anziehen an die vordere Gummidichtung stoppt. Wenn er durchrattert, sind Zahnräder zerbröselt und Du hast die Ursache des Ganzen gefunden. Wenn das Dach zugeklebt war, ist das oberfaul, da war auf jeden Fall mal was mit dem Dach. Vielleicht ist das sogar der Abgabegrund.

zuletzt bearbeitet 02.04.2014 23:51 | nach oben springen

#6

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 03.04.2014 00:33
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Bin genauso vorgefahren wie von dir beschrieben - Dach und Kofferraum öffnen jetzt wieder (Kofferraum ging vorher nur bei geöffnetem Dach auf).
Beim Motor scheine ich Glück zu haben, Dach zieht vorne an und der Motor gibt Ruhe - kein Rattern oder Raspeln.
Den Grund für das Zukleben kann ich dir nennen - die Vorbesitzerin hat das in Eigenregie als Maßnahme zum Abdichten gemacht, nachdem sie für eine "Notschließung" des Daches (gewaltsames Schließen) beim hiesigen Citroen-Händler 800€ bezahlt hat und nicht noch mehr fürs Abdichten drauflegen wollte. Kann ich auf der einen Seite verstehen - auf der anderen Seite: 800€ für sowas?? Das hätte ich an ihrer Stelle nicht hingenommen, aber nun ja ;)
Die Geschichte liegt nun knapp 3 Jahre zurück, ich hab das Auto seit letztem Samstag im Besitz und es mir zur Aufgabe gemacht, es so gut es geht wieder funktionsfähig und schick zu machen - Dichtungen fürs Dach stehen also auch ganz oben auf meiner Liste.

nach oben springen

#7

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 03.04.2014 09:39
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Moin,
da hat sie aber eine üble Werkstatt gehabt. Das Dach kann man selbst schließen. Zur Undichtigkeit: Such mal hier unter Strohhalm Lösung. Vielleicht hilft das schon. Letztendlich hat Citroen das bei den neueren Dichtungen übernommen. Der Erfinder war Sinovelo, hier aus dem Forum. Die Gummis müssen gut gepflegt werden, damit die Weichmacher nicht so schnell schwinden. Bitte nicht mit WD40, das ist kein Allheilmittel. Es gibt prima Pflegemittel mit Schwämmchen. Holme ab und los!


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

zuletzt bearbeitet 03.04.2014 09:40 | nach oben springen

#8

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 03.04.2014 21:08
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

WD40? Ich wollte das Auto nicht umbringen! ;) Das Zeug nehm ich nur zur Reinigung, für die Gummipflege benutze ich das Sonax-Zeug in der "Schuhputzflasche".
Habe heute die Laufschienen gereinigt - ich glaube, das war das erste mal, dass das überhaupt jemand gemacht hat.. Wie auch immer, WD40 zum saubermachen, alles raus- und trockengewischt, und dann ein gutes, wasserfestes Dauerschmierfett mit nem Pinsel reingepinselt. An dieser Stelle Danke für die Pflegeanleitung, Andreas! Das Dach öffnet und schließt jetzt butterweich, kein rattern oder raspeln beim Schließen, kein Schleifen, nichts. Habe nur beim Rückbau von Cabrio auf Limo heute etwas festgestellt: Das dem beigefügten Foto zu sehende, rechte Scharnier schließt nicht, wenn ich Scheibe schließe. Folglich wird auch der Mikroschalter darunter nicht aktiviert und das Dach kann nicht geschlossen werden, weil die Steuerung die Meldung "Dach im Kofferraum" bekommt - richtig geschlussfolgert? Dann wäre das der Auslöser für das ganze Übel gewesen. Links schließt es, wenn ich kräftig drücke, aber rechts musste ich mit einem Schraubenzieher nachhelfen. Ihr wisst nicht zufällig, wie man dieses Scharnier wieder funktionstüchtig macht, oder? ;)

P.S.: Die "üble Werkstatt" war der hiesige Citroen-Vertragshändler - zumindest weiß ich jetzt, wo ich das Auto niemals hinbringen werde! Danke für den Strohhalmtipp!

zuletzt bearbeitet 03.04.2014 21:16 | nach oben springen

#9

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 03.04.2014 22:02
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Leider oder gott sei dank hatt ich das Problem noch nicht überprűfe ob der micoschalter locker ist wenn ja befestige ihn wieder richtig und gut ist vieleicht ist das teil nur festgeschmutzt einfach genau anschauen und schmieren

nach oben springen

#10

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 03.04.2014 22:06
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

So wie ich das ehe ist unten eineabdeckung locker dort drinnen sollte auch der micro schalter sein patex ultra gel kőnnte eine hilfe sein fals was abgebrochen ist

nach oben springen

#11

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 03.04.2014 22:22
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Microschalter etc. ist alles da, funktioniert auch, nur das Scharnier schließt nicht komplett! Dadurch wird dann auch der Microschalter nicht betätigt. Das Scharnier ist also das Problem.

nach oben springen

#12

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 09:51
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

der ist auch nicht verschoben das er weiter nach Vorne gehört ?
vielleicht sind die beiden Torks locker und das schanier ist verschoben
die haben oft ein großes Spiel uns wenn die locker sind kann so was passieren

zuletzt bearbeitet 04.04.2014 09:52 | nach oben springen

#13

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 09:59
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Ich schau mir das nachher mal an. Danke für den Tipp!

nach oben springen

#14

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 10:00
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

ich hab dir mal die stellen markirt wo der fehler liegen kann vergleiche es einfach mit dem auf der anderen seite
notfalls kann ich dir ein Photo von meinen machen.
Das etwas verbogen ist kann man fast ausschliessen

zuletzt bearbeitet 04.04.2014 10:01 | nach oben springen

#15

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 10:02
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

bild mal wieder nicht hochgeladen grrrrr

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#16

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 10:44
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Sieht für mich auch so aus, als wäre der Gehäusedeckel auf.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

nach oben springen

#17

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 12:11
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

für mich auch
ich hab nur alles markiert wo ich den fehler vermute

zuletzt bearbeitet 04.04.2014 12:12 | nach oben springen

#18

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 18:04
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Erstmal Danke für eure große Hilfe! :)
Hab mir das mal angeschaut, alle markierten Stellen sind rechts genauso wie links, keine Unterschiede. Der Gehäusedeckel ist ebenfalls geschlossen, muss am Foto liegen dass er offen erscheint. Ich werde das Ganze mal einem befreundeten Mechaniker zeigen, mal sehen was der dazu sagen kann. Ich halte euch auf dem Laufenden!

nach oben springen

#19

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 04.04.2014 20:08
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

dann viel glück

nach oben springen

#20

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 09.04.2014 18:20
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Danke!
So, mein mechanischer Freund hat mir empfohlen, das Scharnier neu einzustellen (er hätte es selbst gemacht, war aber zwischen Tür und Angel da und hatte kein Werkzeug dabei). Derzeit ists hier im Norden allerdings nur nass, ich werde mir das also am nächsten Sonnentag mal ansehen.

nach oben springen

#21

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 12.04.2014 00:48
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Habs rausbekommen - der Gasdruckdämpfer hat über die Jahre an Stärke eingebußt und seine Kraft genügt jetzt nicht mehr, die Heckscheibe komplett in ihre Fassung zu drücken. Werde die Tage mal zu Heil&Sohn fahren um ein neues Paar zu bestellen!

nach oben springen

#22

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 12.04.2014 02:30
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.024 Beiträge | 11758 Punkte

Das hatten wir noch nicht, interessant zu wissen.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas

nach oben springen

#23

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 17.04.2014 09:22
von Cuttys12 • Stammgast | 33 Beiträge | 195 Punkte

Ich kenne das eigentlich auch nur von Heckklappen, wenn die nach 15 Jahren oder so anfangen einem wieder entgegenzufallen. Aber nach 11 Jahren? Vielleicht hatte mein Auto da einfach nur Pech und hat einen Satz schwache abbekommen.

nach oben springen

#24

RE: Wo ist der Kabelbruch?

in Technische Details 17.04.2014 11:28
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

es ist doch nur eine Seite da würde ich auf Produktionsfehler tippen aber so was kann schon kommen nach 11 jahren

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kabelbruch Dachkabelbaum - hat jemand Pläne dafür?
Erstellt im Forum Technische Details von Bass1959
3 16.07.2019 17:47goto
von thomasw • Zugriffe: 167
Kofferraum notentriegeln???
Erstellt im Forum Technische Details von Pebbles25
4 23.02.2020 18:50goto
von Alois • Zugriffe: 919
Soll ich...
Erstellt im Forum Soll ich oder soll ich nicht? von grozny
10 11.12.2016 13:33goto
von Claus • Zugriffe: 1357
Jetzt hat es unser Dach auch erwischt
Erstellt im Forum Technische Details von mollygrew
6 27.09.2016 11:20goto
von mollygrew • Zugriffe: 1541
Dach geht mal nicht auf und mal nicht zu
Erstellt im Forum Technische Details von Luziaatw
59 23.08.2012 22:43goto
von Blizzer • Zugriffe: 4043
Was tun, wenn der Kofferraum nicht mehr auf geht?
Erstellt im Forum Technische Details von Andreas
1 01.03.2012 09:39goto
von Karin • Zugriffe: 9312

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1495 Themen und 12519 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz