Zum Forum


#1

Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 19.02.2015 08:13
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Guten Morgen ,

nachdem ich über Google nicht viel weiter gekommen bin ( ausser einer sehr allgemeinen Aussage ), muss ich doch einmal hier vorstellig werden...

Gibt es einen Trick die beiden Rückenlehnen der Vordersitze in eine `normale ´ Position zu bekommen ?

Meine Freundin muss jetzt schon immer lachen , wenn ich sie mitnehme , denn ich bekomme die Lehne fast nur noch in die `Ich-vernasch-Dich´- Stellung
auf einen gefühlten 150 Grad-Winkel...so lustig und bequem das vielleicht ist , aber bei einem möglichen Unfall ist dies sicherlich nicht ideal.

Die Lehne rastet einfach nicht mehr ein...weder bei 90 Grad + , sondern nur noch in diesem hinteren Bereich !

Gibt es da einen Trick oder muss ich den Sitz ausbauen oder gar austauschen ? Bin ein wenig verzweifelt....

Ich sage DANKE! ans Forum...vielleicht findet sich ja hier die Antwort !

Eine schöne Restwoche aus NRW...

nach oben springen

#2

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 20.02.2015 14:08
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Schieb mal den sitz ganz hinter und versuch dann den sitz einzustellen

zuletzt bearbeitet 20.02.2015 14:08 | nach oben springen

#3

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 20.02.2015 22:14
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Der Sitz muß zuerst in der nach vorn/hinten Position richtig eingerastet sein. Schieb ihn mal vor und zurück und schaue, ob er da richtig einrastet. Dann sollte eigentlich auch die Höhe der Rückenlehne richtig einstellbar sein.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#4

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 23.02.2015 19:58
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Fals das nicht klappt schiebe den sitz ganz vor in der schiene ist ein kleiner gleiter denn dann auch vorschieben dann den sitz zurück sch ieben und dann solte der sitz korekt einrasten

nach oben springen

#5

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 25.02.2015 22:55
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Danke für Eure Hilfe...momentan komme ich immer erst im DUNKLEN nach Hause ( via DB-Zug ) ....somit ist der Beifahrersitz am Wochenende fällig...im HELLEN !
Ich bin gespannt , ob ich es hinbekomme...einen schönen Abend aus Wuppertal und nochmals DANKE !! .....

nach oben springen

#6

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 26.02.2015 13:50
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Grüß meine alte Heimat :-)


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#7

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 27.02.2015 16:44
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Grüße richte ich natürlich aus....beste Grüße auch an den verlassenen Sohn der Stadt zurück ! ( dabei brauchen wir doch jeden Einwohner ! :-) ! )
Hemweh kommt wahrscheinlich nicht auf am Puls der Hauptstadt....

Nochmals Danke und nice weekend !

nach oben springen

#8

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 02.03.2015 11:18
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Nee, ich vermisse Wuppertal nicht. Es ist auch nicht so weit weg, wenn ich bei meiner Mutter in Radevormwald zu Besuch bin.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#9

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 08.03.2015 08:37
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Meine Freundin kommt aus Radevormwald...aus WÖNKHAUSEN...meine Herren , da ist nix los...im Sommer zu viel grün und der Winter dauert immer einen gefühlten Monat länger , grrrrr !

Ach ja...heute ist der Sitz mit Euren Tipps endlich fällig...ich werde berichten....schönen Sonnrag noch an ALLE hier ! :-)

nach oben springen

#10

RE: Beifahrersitz - korrektes Einrasten der Rückenlehnen !

in Technische Details 08.03.2015 19:24
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

...priiiiiimaaaaa....hat alles geklappt...zwar etwas umständlich,aber tatsächlich so machbar...Sitz nach vorne schieben,Rückenlehne ganz nach vorne klappen und dann des öfteren mit dem seitlichen Lehnengriff versuchen die Lehne einrasten zu lassen...irgendwann nach dem 5ten Versuch hat es geklappt,uff!
Rückenlehne wieder im 90 Grad-Winkel.... :-)
Genauso umständlich , wie das einrasten der Rückenlehne der Hinterbank....das klappt ja auch nur mit Schwung und ein wenig Kraft !!!

Mein lieber Franzose,aber ehrlich... :-)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tauschmotor gesucht - welcher passt?
Erstellt im Forum Technische Details von Roland
0 18.09.2020 21:51goto
von Roland • Zugriffe: 19
Vorstellung "Neuer"
Erstellt im Forum Allgemeines von Daniel
1 23.07.2020 07:01goto
von Andreas • Zugriffe: 38
Kein TÜV wegen Lenkradschloss ???
Erstellt im Forum Technische Details von Wackeldini
7 29.06.2015 19:03goto
von thomasw • Zugriffe: 923
Einbau Heckabdeckung
Erstellt im Forum Technische Details von FWS
9 08.07.2014 09:47goto
von Andreas • Zugriffe: 995
Erste Hilfe am Unfallort: Richtig helfen kann nur jeder Dritte
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 20.03.2013 10:04goto
von Andreas • Zugriffe: 454
Tür zu!
Erstellt im Forum Allgemeines von Judith
4 29.11.2004 11:34goto
von Judith • Zugriffe: 322
Kann man nur den Fahrersitz in der Höhe verstellen?
Erstellt im Forum Allgemeines von Ayleen
1 18.04.2012 21:43goto
von Andreas • Zugriffe: 354

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz