Zum Forum


#1

ADAC lehnt jede Mehrbelastung von Autofahrern ab Genug finanzielle Mittel für die Infrastruktur vorhanden

in News, Aktuelles 27.12.2013 17:17
von Karin • Gründungsmitglied | 457 Beiträge | 1314 Punkte

München (ots) - Aufregung um ein aktuelle Interview von ADAC Präsident Peter Meyer mit der Zeitung "Die Welt" (http://bit.ly/1aclU5Q). In dem Gespräch betont Meyer, dass die Einführung einer Maut verkehrspolitisch weder sinnvoll sei, noch Mehreinnahmen bringe. Er verweist ferner darauf, dass Deutschlands Autofahrer bereit heute jedes Jahr über 53 Milliarden Euro an die Staatskasse zahlen, allerdings nur 19 Milliarden Euro wieder von dort in die Straßeninfrastruktur zurückfließen. Jede weitere finanzielle Mehrbelastung der deutschen Autofahrer lehnt der ADAC in diesem Zusammenhang kategorisch ab.

Der Club ist der Überzeugung, dass grundsätzlich genug finanzielle Mittel zum Erhalt der maroden Straßen und Brücken vorhanden sind, diese aber nicht zielgerichtet eingesetzt werden. Hier fordert Meyer im Welt-Interview die Politik zum konkreten Handeln auf.
Sollte der Staat dennoch als ultima ratio auf die Erhebung zusätzlicher Einnahmen angewiesen sein, bringt der ADAC Präsident eine intelligente Alternative als Diskussionsvorschlag ein: eine temporäre, zweckgebundene Erhöhung der Mineralölsteuer. Sie würde Wenigfahrer nicht so stark belasten und wäre aus Sicht des Clubs wesentlich gerechter als eine Pkw-Maut, die einer "Flatrate" für finanzstarke Vielfahrer gleichkäme.

Dieser Vorschlag wird gestützt von einer repräsentativen Mitglieder-Umfrage (Juli 2013). Darin war vor allem jeglichen Maut-Überlegungen eine deutliche Absage erteilt worden.

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/7849/2628584/adac/mail


Eure Karin
(die die Rechtschreibreform ignoriert, mit Bitte um Verständnis)

nach oben springen

#2

RE: ADAC lehnt jede Mehrbelastung von Autofahrern ab Genug finanzielle Mittel für die Infrastruktur vorhanden

in News, Aktuelles 27.12.2013 17:35
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

Erhöhung der Mineralölsteuer? Was für ein Quatsch! Die LKW haben riesige Tanks, die tanken dann eben vorher und preschen dann durch!

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ADAC: Koalitionsvertrag: Gesetzesvorhaben ist falsches Signal und wird deutsche Autofahrer zusätzlich belasten
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
5 05.12.2013 00:09goto
von Ayleen • Zugriffe: 618
ADAC Motorwelt: Beim TÜV droht neue Abzocke: EU plant Messungen am Auspuff
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
1 27.09.2013 11:16goto
von shanaz • Zugriffe: 526
Maut, Vignette, Steuererhöhung: Deutschlands Autofahrer sagen 'Nein'
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
1 10.09.2013 13:25goto
von Karin • Zugriffe: 318
ADAC fordert kritischen Umgang mit Medikamenten: Autofahrer sollten über Nebenwirkungen gut Bescheid wissen
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
1 27.06.2013 16:13goto
von Mrs. Smith • Zugriffe: 506
Vertankt! 20 000 Autofahrer erwischen falschen Kraftstoff
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 25.03.2013 11:25goto
von Andreas • Zugriffe: 474
ADAC: Kaum Unterschiede bei Spritpreisen in Deutschland
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 20.03.2013 10:02goto
von Andreas • Zugriffe: 386
ADAC: Löschung der Punkte bei Reform richtig
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 14.11.2012 20:26goto
von Andreas • Zugriffe: 378
ADAC lehnt Tempolimit für die City ab
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 14.11.2012 20:23goto
von Andreas • Zugriffe: 338
ADAC Motorwelt Umfrage: Klare Absage an die City-Maut
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Blizzer
1 29.10.2012 13:27goto
von Claus • Zugriffe: 350

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1512 Themen und 12565 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz