Zum Forum


#1

Wechsel des Getriebeöls im 1.4L Benziner?

in Technische Details 31.08.2019 00:02
von Cuttys12 • Stammgast | 32 Beiträge | 190 Punkte

Hallo liebes Forum,

Nachdem ich kürzlich wieder die entsprechende Laufleistung geknackt habe, habe ich heute mal wieder einen kleinen Service gemacht: Öl und Ölfilter, Luftfilter, Innenraumluftfilter. Nun bin ich beim Vorbereiten auf einige Flaschen des guten Total-Getriebeöls gestoßen, die ich vor zwei Jahren mal "abgeräumt" habe; damals habe ich ob der Komplexität des Ölwechsels (Auto aufbocken, Felge abziehen, Radhausverkleidung abnehmen etc.) darauf verzichtet, und heute dachte ich: könnte man doch mal.
Aber könnte man? Oder viel besser: Sollte man? Ich glaube zwar nicht, dass irgendeine Betriebsflüssigkeit in einem Auto wirklich "for life" ist, aber vom Getriebeölwechsel liest man dann doch sehr selten. Ich habe schon gehört, dass es bei Automatik-Getrieben zu Schäden führen kann, aber wie sieht das beim Handschalter aus? Ist hier ein Wechsel des Getriebeöls vonnöten?
Lt. Wartungsheft wurde ein solcher noch nie an meinem Pluri durchgeführt, und der nähert sich immerhin mit Riesenschritten den 280.000km (davon 60.000 mit mir) und dem 20. Geburtstag. Klingt für mich plausibel, dass in dieser Zeit und Laufleistung auch das Getriebeöl degradiert.
Wie immer, danke für euer Wissen und eure Hilfe :)

nach oben springen

#2

RE: Wechsel des Getriebeöls im 1.4L Benziner?

in Technische Details 31.08.2019 14:53
von Bruckner • Fortgeschrittener | 10 Beiträge | 65 Punkte

Hallo Cuttsy.

Getriebeöl sollte je nach persönlichem Fahrstil (Lang- oder Kurzstrecke) alle 80.000 - 100.000 km gewechselt werden. Auch sogenannte Lifetime-Getriebeöle sind für eine maximale Lebensdauer von 10-12 Jahren ausgelegt. Beim Wechseln das Getriebeöl durch ein Metallsieb ablaufen lassen um mögliche größere Metallabriebe feststellen zu können.

Grüsse

Martin
(gelernter Kfz-Mechaniker und Maschinenbautechniker)

nach oben springen

#3

RE: Wechsel des Getriebeöls im 1.4L Benziner?

in Technische Details 31.08.2019 16:29
von Cuttys12 • Stammgast | 32 Beiträge | 190 Punkte

Danke für die schnelle Antwort!

Alles klar, dann werde ich mich daran machen. Weißt du (oder wer anders hier) zufällig, ob man ein Spezialwerkzeug für die Ablassschraube braucht? Denn für eine solche Vierkant-Schraube wie im angehängten Bilde habe ich bisweilen kein Werkzeug, wüsste gern ob ich das beim gewöhnlichen Baumarkt finde oder andernweitig suchen muss.

Und danke auch für den Tipp mit dem Sieb!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
zuletzt bearbeitet 31.08.2019 16:30 | nach oben springen

#4

RE: Wechsel des Getriebeöls im 1.4L Benziner?

in Technische Details 31.08.2019 16:38
von Bruckner • Fortgeschrittener | 10 Beiträge | 65 Punkte

Hallo.

Im gutsortierten Werkzeughandel sind Universal-Vierkantschlüssel für kleines Geld ohne weiteres erhältlich.

Hier als Beispiel: https://www.xxl-automotive.de/spezialwer...ASABEgLZpfD_BwE

Grüsse

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jackdaniels
Forum Statistiken
Das Forum hat 1464 Themen und 12422 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 89 Benutzer (27.10.2012 10:29).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen