Zum Forum


#1

Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 01.03.2014 21:29
von Mobilmac • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 95 Punkte

Nabend,

also meine Anleitung hilft mir nicht wirklich weiter. Zumal die Abbildungen in der Anleitung nicht mit meiner Armatur zusammenpassen. Im Display kann ich bisher nur die Uhrzeit und die Außentemperatur wechseln. BC meint aber wohl mehr, oder? Könnte es Pluriels ohne BC geben?

Besten Dank!

nach oben springen

#2

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 01.03.2014 21:42
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

hast du ein gafisches display ein einzeiliges oder 2 zeiliges das sind grosse unterschiede
bs mein 2004 er konte eigentlich nur sendernahme unt tűr offen anzeigen
mein 2008 konte dan spritverbrauch etz anzeigen aber hatte nur 2 zeilen
das war mir aber zu wenig deshalb hab ich es durch eins aus einen c3 verbaut
jetzt ist es grafisch und schreibt bei cds mit cdtest die tietel
bei plu nach 2009 solte das graf display serienmäßig sein

nach oben springen

#3

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 01.03.2014 22:23
von Mobilmac • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 95 Punkte

Dankeschön. Nein, meins ist einteilig. Genau, Sendername und Uhrzeit oder Datum und Temperatur. Aber darf ein Händler sowas dann BC nennen? Und wie aufwendig / teuer ist ein Austausch gegen einen besseren BC?

nach oben springen

#4

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 02.03.2014 08:46
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

wenn du das alte display rausbekommst und die stecker passen hätte ich noch einen 2 zeiligen rumliegen den versuche ich im moment bei ebay zu verschachern.
Aber bei den steckern bin ich mir da nicht sicher deiner müsste ein rd3 radio haben und meiner hat rd4 und das ist doch ein Generationsunterschid mach mir zuerst ein Photo vom stecker

Alternativ konnte man beim alten den spritverbrauch im tacho anzeigen lassen.

Das 2004 er display war eigentlich kein bordcomputer sondern nur ein besseres Radiodisplay

zuletzt bearbeitet 02.03.2014 08:51 | nach oben springen

#5

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 02.03.2014 10:18
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Es bleibt doch trotz Display der gleiche Boardcomputer? Dazu gehören auch die Anzeigen im Tachoinstrument. Was er anzeigt, ist abhängig vom Radiodisplay. Die Anzeige kann man an der Lenkradfernbedienung umschalten. Tracktitel gehen erst seit RD4, mit USB Box zeigte er auf dem RD3 auch die mp3 Tags, aber dann natürlich sonst nichts mehr, weil die Anzeige einzeilig war.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#6

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 02.03.2014 11:05
von SB123 • Foreninventar | 215 Beiträge | 605 Punkte

Hallo,
der Pluriel hat das Zeug zum Youngster. Ich würde da nichts irreversibles machen. Die wirklich relevanten sAchen zeigen die alten doch auch an.


Viele Grüße aus Hagen

nach oben springen

#7

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 02.03.2014 22:17
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

nein bei den neuen ist der bordcomputer im display integriert und ich hab eigentlich nur ein modul gegen ein neueres getauscht
denke das er bei den 2004 eh nicht passt andere kabel grõssere display aussparung etc
bei dem 2 zeiligen wäre es kein grosser Eingriff
abdeckung abziehen 2 schrauben raus
stecker raus anderen anstecken 2 schrauben rein fertig
das braucht aber schon rd4 radios sonst kannst es nicht bedienen

nach oben springen

#8

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 02.03.2014 22:19
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

du kannst deine plű nur mit einer mp3 box pimpen das war es
Sorry
ich habe mir damals bei amazon eine geholt einfach rd3 c3 bei amazon eingeben kostet ca 50 e kann aber keine dateinamen anzeigen

zuletzt bearbeitet 02.03.2014 22:25 | nach oben springen

#9

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 02.03.2014 23:15
von Mobilmac • Fortgeschrittener | 14 Beiträge | 95 Punkte

danke Thomas, klingt interessant. Vor allem kann ich damit die Lenkradsteuerung behalten, auf die ich beim Einbau meines Sony verzichten müßte. Ok, meine selbstgerannten CDs werden weiterhin nicht gelesen, aber dafür kann ich die mp3´s ja kurz auf einen USB-Stick ziehen.

Und das kleine Teil liegt dann i-wo in der Mittelkonsole? Stört es da nicht?

nach oben springen

#10

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 03.03.2014 08:17
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

einbau mp3 box
hab den einbau mal zusammengefasst
das teil kommt ins handschufach

nach oben springen

#11

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 03.03.2014 21:18
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

normalerweise kann er audio cds gebrannt oder ungebrannt

nach oben springen

#12

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 03.03.2014 23:37
von sampleman • Foreninventar | 92 Beiträge | 580 Punkte

Ein paar Anmerkungen, die dir evtl. weiterhelfen:

1. Bei meinem BC lassen sich die verschiedenen Funktionen des BC ausschließlich mit dem Fernbedienungshebel des Radios durchschalten. Die Tasten am BC selbst sind nur zum Einstellen. Zum Wechseln der Funktionen muss man die linke der beiden Wippen am FS-Hebel kurz drücken (drückt man länger, schaltet das Radio stumm). Dann stehen zur Verfügung: Momentanverbrauch, Restreichweite, Durchschnittsverbrauch/Geschwindigkeit/Strecke seit letzter Nullung, Datum. Der Momentanverbrauch wird erst ab 30 km/h angezeigt. Kann dein BC so was nicht, dann hast du das kleine Sparmodell

2. Nach meiner Wahrnehmung wurden die Autos ohne wählbare Extras verkauft, d.h. ein Auto hatte entweder Sensodrive, den großen BC, elektrisch faltbare Spiegel - oder nicht. Eins der wenigen Extras, die man ab Werk orden konnte, war ein CD-Wechsler. Wollte man Dinge wie einen Tempomaten oder Sensodrive, hat man sich halt das Modell bestellt, bei dem diese Teile Serie waren.

3. irgendwann zwischen 2004 und 2005 soll Citroen die Bordelektronik des C3 von VAN auf CAN umgestellt haben. Was bedeutet, das BCs vor der Umstellung nicht unbedingt in spätere Autos passen und umgekehrt.

Gruß vom Sampleman


Herzliche Grüße von Sampleman und seinem Tatschpätt

Citroen C3 Pluriel 1.6 Style - Made in Trance --- BMW R1100GS - Spandauer Schwermetall --- www.unter-schwaben.de - ein Journalist zieht nach Augsburg
nach oben springen

#13

RE: Bordcomputer: mehr als Temperatur u Uhrzeit?

in Technische Details 04.03.2014 07:41
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Moin,

man konnte einige Extras auch beim Schaltwagen 2003 schon wählen, z.B. Klimaanlage, Soundsystem, etc.. Der Senso hatte einen Teil davon schon integriert. Der letzte, der Charleston, bekam dann alles spendiert, was vorher zuzahlungspflichtig war, auch als Schaltwagen. Anfangs gab es die Ausstattung Style und Exclusive.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz