Zum Forum


#1

Lagerung der Autobatterie bei Nichtgebrauch des Pluriels

in Technische Details 21.05.2012 23:40
von Romana • Foreninventar | 212 Beiträge | 856 Punkte

Abgetrennt vom Urlaubs-Thread



Hallo Claus!
Ist es denn besser, die Batterie auszubauen, wenn man ein Auto länger nicht fährt?


-
Eure Romana

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 12:15 | nach oben springen

#2

Lagerung der Autobatterie bei Nichtgebrauch des Pluriels

in Technische Details 22.05.2012 21:20
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Zitat von Romana
Hallo Claus!
Ist es denn besser, die Batterie auszubauen, wenn man ein Auto länger nicht fährt?



Hallo Romana,

wenn die Garage über eine Steckdose verfügt, kannst Du die Batterie mit einem Erhaltungsladegerät verbinden. Das sorgt dafür, dass die Batterie geladen bleibt. Gibt es keine Steckdose, dann ist es besser die Batterie auszubauen und entweder mit einem Erhaltungsladegerät dauernd zu laden oder von Zeit zu Zeit mit einem normalen Ladegerät aufzuladen.

Die Erhaltungslader sind so konstruiert, dass sie die Batterie nicht "überladen". Damit sollte auch ausgeschlossen sein, dass sie die Fahrzeugelektronik schädigen, wenn die Batterie im Wagen und angeschlossen bleibt. Eine Garantie gibt es wie immer keine.

Manche aktuelle Fahrzeuge brauchen die dauernd angeschlossene Batterie, um gespeicherte (erlernte) Daten zu erhalten. Mein Pluriel (einer der ersten aus 2003, 1,4l Benziner) braucht das offensichtlich nicht. Ich hatte die Batterie leider erst zu spät abgeklemmt und zum Laden ausgebaut. Dann stand die Batterie fast 3 Monate im Keller und war an einem Erhaltungslader angeschlossen. Alles, was ich vorgestern zur Wiederinbetriebnahme machen musste, war das Radio zu mittels Eingabe des Codes freizuschalten und die Uhr zu stellen. Selbst der Tageskilometerstand war noch vorhanden.

Warum ist es besser, die Batterie auszubauen? Eine frei stehende Garage kann in frostigen Nächten fast bis zur Außentemperatur auskühlen. Eine total entladene Batterie wird bei weniger als -3° einfrieren und ist damit ein Totalschaden.

Warum entlädt die Batterie? Es sind immer noch ein paar Verbraucher im Wagen aktiv: Das Radio, dessen Stationsspeicher ein wenig Strom brauchen, die Uhr und in meinem Wagen ein Ultraschall Tonerzeuger, der den Marder unterhält. Alleine diese 3 Verbraucher und wahrscheinlich noch weitere, entladen die Batterie in ca. 2 Monaten vollständig. Außerdem entlädt sich die Batterie selbst. Das Nachladen ist also sinnvoll und notwendig zur Lebenserhaltung der Batterie. Geht das nicht in der Garage, bleibt nur ein warmer Platz mit Steckdose (neben dem Fernseher etwa oder so ähnlich )

Mit freundlichen Grüßen
Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz