Zum Forum


#1

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 23.04.2008 21:10
von obenohneuntenmit (gelöscht)
avatar

Hi,

als Neuling isses ja immer ein bissi schwer....

ich habe zwar versucht ein wenig im Forum quer zu lesen, denn sicher hat hier irgendwer irgendwann einmal ein ähnliches, wenn nicht gleiches Problem gehabt.....aber so wirklich bin ich nicht fündig geworden und daher schreib ich also einfach noch ein Post (bitte also um Verständnis)

der Winter war lang und ich freute mich schon auf die ersten Sonnenstrahlen...endlich einmal wieder den Blick in den Himmel schweifen lassen und so griff ich auch freudig erregt beim sichten des heißen Sterns erwartungsvoll an den Schalter ..........das Dach öffnete sich....ganze 30cm klackte und blieb stehen. ok....kann ja scho mal vorkommen wenn man so abrupt aus dem Winterschlaf geweckt wird. also wieder zu und das ganze nochmal von vorne.......same procedure ... ich übte mich in Gelassenheit und auch darin, dass man sich auch über Kleinigkeiten erfreuen kann und fuhr also die nächsten Tage Minicabrio da ich wenig Zeit und scho gar kein Geld und naja....eigentlich auch keine geeignete Werkstatt habe.

ein paar Tage später also (erneut ließ ich mir den Wind auf den Scheitel wehen) vergaß ich auf der Landstr. das Dach zu schließen und der Lärm erinnerte mich daran. ich betätigte also (wie ich es eigentlich schon immer bisher tat) den Mechanismus zum Schließen des Daches und wollte meinen Augen net trauen....da ging es weiter auf und präsentierte mir den schönsten Abendhimmel (kurzfreu) mein Herz hüpfte....glaubte ich doch noch an eine Spontanheilung und der Sommer versprach wieder wie gewohnt luftig zu werden.

ach...aber nur kurz hielt diese Freude vor....das Dach ging auf und ein bisschen zu aber net ganz....also nochmal ....es ging weiter auf und weiter auf und....ok lange Rede gar kein Sinn:

es ging nicht mehr zu

der freundliche Nachbar half mir das Dach mit ein klein wenig Unterstützung es wenigstens wieder bis über die Heckscheibe zu hiefen...damit ich zumindest die Kofferraumklappe aufbekam. da stand ich nun also mit meinem offenen was nun?

der Anruf in der Werkstatt....wir sollten es mechanisch mit Gewalt schließen...was anderes würden die in der Werkstatt auch nicht machen. (ok über die Qualität von Citroenwerkstätten hab ich hier genug gelesen....deckt sich mit meiner Erfahrung selbiger)

ich hab nun einen ganzen Tag mit meinem Freund an dem Dach rumgefummelt und wir haben es wenigstens soweit fast wieder zu, dass ich zumindest damit fahren kann.

Schaden des Geschehens:

mindestens 2 Schlitten sind abgebrochen

zwei "Stangen" (keine Ahnung wie die heißen) die durch das Verdeck quer laufen auch

das Dach ließ sich an dem Tag noch auf und zu machen...wenn auch nicht mehr in der angegebenen Stellung, da die Seilzüge sich verstellt haben.

momentan kann ich es maximal nur noch 10 cm öffnen.

Anruf in der Werkstatt, ob man die Mechanikteile einzeln bekommt....ja

Gespräch mit dem Werkstattsmeister....lieber neues Dach: 4.300 €

na bravo nun verstand ich auch was es bedeuten sollte, als ich im Forum von "wirtschaftlichem Totalschaden" las

Frage: wer hat Erfahrung damit, bzw. gibt es womöglich auch Werkstätten die sich auf Citroen spezialisiert haben und keine Vertragswerkstatt sind?

über das Zerfetzen meines Schutzfängers zwei Tage später mag ich scho gar nicht mehr berichten....aber der kostet ja auch NUR 30 € (ohne Halterungen...versteht sich)

bislang war ich wohl mit eine der wenigen die Trotz des Katastrophenbaujahrs 2003 einen doch recht passablen abbekommen hab....*seufz* dafür scheint er jetzt alle seine Kinderkrankheiten auf einmal zu bekommen.

wär euch echt dankbar wenn ich ein paar hilfreiche Ratschläge bekommen könnte

Danke

lieben Gruß

Steffi

zuletzt bearbeitet 27.08.2011 16:18 | nach oben springen

#2

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 24.04.2008 11:36
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Hi Steffi.

Willkommen.

Soweit mir bekannt, lassen sich die Dächer durchaus in Teilen reparieren.

Suche dir eine Werkstatt, die einen entsprechend geschulten Mitarbeiter hat.

In deinem Fall würde ich mir dies schriftlich/unter Zeugen bestätigen lassen.

In einem anderen Thread (Claus - Dachschaden) steht auch noch einmal beschrieben, wie man zu einer sachkundigen Werkstatt findet.
nach oben springen

#3

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 24.04.2008 12:09
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Steffi,

es gibt nach meiner Auffassung eigentlich nur einen sinnvollen Schritt: die nächste Citroën-Niederlassung ansprechen. Nur dort findest Du den Spezialisten für das Pluriel Verdeck. Nur dort findest Du den Kundenbetreuer, der sich für dich in der deutschen Zentrale einsetzen wird.

Ich habe das gleiche Dilemma bei meinem Wagen erlebt. Meinen Bericht dazu hast Du sicher gelesen. Wenn nicht lies ihn bitte. Ich habe mein Auto ausschließlich den Freundlichen mit Doppelwinkel und Eintrag im Händlerverzeichnis überlassen. Auch bei meinem Auto wurde vom zuerst besuchten Freundlichen versucht, das Dach mit Muskelkraft zu bewegen.

Die beiden Schlitten, von denen gesprochen wurde, bewegen das "zusammengefaltete, flexible Dach" über die Heckscheibe, bzw. bringen es in die Grundposition zum Schließen. Wenn einer der beiden gebrochen ist, bewegt sich (fast) nichts mehr. Das Auto ist in diesem Zustand ein Fall für den eigens ausgebildeten Pluriel-Verdeckspezialisten. Nach den Erfahrungen, die ich gemacht habe, würde ich das Auto auch keinem anderen anvertrauen.

Eine "freie Werkstatt" als Alternative, dürfte nur dann sinnvoll sein, wenn es dort diesen Menschen mit Spezialausbildung gibt. Was dem dann fehlt, sind die notwendigen Ersatzteile. Und die wird es kaum auf dem "freien Markt" geben. Dazu ist der Wagen viel zu selten.

Mein Tipp lautet deshalb: Versuch über eine Citroën-Niederlassung auf Kulanz (sofern das Auto schon aus der Garantiezeit heraus ist) Ersatz für das Verdeck zu bekommen. Bei einem 2003er stehen die Chancen recht gut. Mach dich darauf gefasst, 14 Tage per pedes oder per velo unterwegs zu sein.

Ich denke, es lohnt sich. Der Pluriel macht als offenes Auto einen Riesenspaß!!


Mit freundlichen Grüßen

Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 27.08.2011 16:19 | nach oben springen

#4

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 24.04.2008 20:01
von obenohneuntenmit (gelöscht)
avatar

hallo ihr zwei,

danke euch für eure tips

ja claus ich hab den bericht gelesen...versuchte ich doch erstmal aus Erfahrungen andrer ein Bild bzw hilfreiche Tips zu bekommen.

daher hab ich auch in meiner mir nächstliegenden (immerhin auch 100 km weit entfernt) Niederlassung versucht Informationen zu bekommen. und genau mit DEM Werkstattsleiter hab ich gesprochen der mir zu nem neuen Dach riet. *seufz* offensichtlich sind Niederlassungen genauso ein "Glücksgriff" wie die kleineren Werkstätten. das Geld kann ich momentan nie und nimmer aufbringen.

naja und ob die das dann auf Kolanz machen wenn wir doch da selbst schon dran rumgefummelt haben...bezweifel ich doch sehr.

trotzdem danke für euren Rat

liebe Grüße

Steffi

zuletzt bearbeitet 27.08.2011 16:21 | nach oben springen

#5

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 15.05.2008 20:40
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
OK, ich lese ja auch immer wieder was in diesem - noch immer netten - Forum abgeht.
Ich sah jetzt vor tagen noch einen Plurie komplett offen und kann Euch allen - auch aus Sicht eines MX5-lers sage : Ihr habt ein schönes Auto, er gefällt mir immer noch !

Also zum Thema ! Wir hatten ja auch das Problem, das unser Dach schief zog und einige Rollen gebrochen waren. Es kam ein neues Dach rein - nicht komplett sondern nur die "Weichteile". Danach war das Dach undicht und unser Händler gestand ja auch, dass hier wirklich Spezialisten dran müssten! Der empfahl uns dann dierkt an Cit-D zu schreiben da die Gewährleistung auch schon abgelaufen war. Die haben wir dann in einem freundlichen Schreiben gemacht, aber auch unsere Verwunderung an die doch technisch geschichtlich versierte Fa. Cit kundgetan. Wie man ja irgendwo lesen konnte ging das Auto dann direkt zu Cit nach Köln und wurde untersucht und "gerichtet" und war dannach trocken und das dach "lef" einwandfrei. Dann hatte wir ihn aber auch verkauft. Also was Claus schreibt ist schon richtig, es muss wirklich ein Fachmann dran.

Also liebe Steffi, schreib doch mal an Cit-D direkt und mach deiner Enttäuschung was Luft. Vielleicht nennt man dir wirklich einen kompetennten Händler der das alles richten kann und vielleicht auch auf Kullanz. Ich habe in den Untiefen meines Archivs mal nachgeschaut und ..... sieh da verschiedene Schreiben gefunden.

Das Schreiben ging an die

Citroen Deutschland AG
Technische Kundenbetreuung
Andre-Citroen-Strasse 86-90
51149 Köln

Der Kundenbetreuer war damals (Feb.2006) ein
Herr Sven Kadlubek
Tel. 02203 - 44 775

Da damals alles sehr gut geklappt hat, hatten wir uns bedankt und haben dafür dann auch noch eine 50 € Gutschrift bekommen, die unsere Tochter dann bei einer Inspekktion bei ihrem C2
"verbraten" hat.

Grüsse aus Bonn Helmut

Grüsse an alle

Helmut

nach oben springen

#6

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 16.05.2008 09:37
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

...oder 'ne Fachfrau.

zuletzt bearbeitet 27.08.2011 16:24 | nach oben springen

#7

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 17.05.2008 11:54
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
jooo Henning

is ja juut !

Das sind eben wieder die Feinheiten des Forum, weswegen ich gerne immer wieder reinschaue!

Liebe Grüsse an alle "oben ohne" - dieses Wochenende sieht leider in Bonn nicht danach aus !

Helmut

Grüsse an alle

Helmut

nach oben springen

#8

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 18.05.2008 10:48
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Helmut,

gerade sieht es nach einer verregneten Nacht im Saarland nach Sonne aus. Mal sehen, wie lange der Zustand andauert!

Es wird wohl nicht reichen, die Dachbögen zuhause zu lassen. Aber ein kurzer Ausflug mit Dachbögen aber versenkter Heckscheibe ist auch nicht übel! Die Frischluftzufuhr kann man dann immer noch über die Seitenfenster regeln.

In den wochenendlichen Autoanzeigen der Saarbrücker Zeitung hab ich gestern sogar 2 Pluriel Anzeigen gesehen. Einer hat sogar ein Windschott als Zubehör angepriesen. Was für eine Geldverschwendung...

Mit freundlichen Grüßen

Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 27.08.2011 16:25 | nach oben springen

#9

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 18.05.2008 22:57
von obenohneuntenmit (gelöscht)
avatar

also nachdem ich in Hannover angerufen habe und erfuhr wieso das Dach mit "kostengünstigen" 4300 Euronen zu buche schlägt und im Forum daher vom wirtschaftlichen Totalschaden gesprochen wird, hab ich mich nach längerer Rekonvaleszenzzeit (zwecks luftwegbleiben bei dem Preis) nun doch noch mal mich an eine der hiesigen Werkstätten gewandt.

menno....wär ich da mal gleich hin *heul*

nach Aussage des Werkstattmeisters würden Plurielfahrer aus ganz Norddeutschland dort reparieren .....(*grummel* hätt mir auch mal wer früher sagen können)

nuja lange Rede gar kein Sinn.....er hat sich den Wagen angeschaut ....ich hab die Strafpredig über mich ergehen lassen.....und was er so grob schätzte von dem sichtbaren Schaden, meint er mit großzügig gerechneten 1000 Euro könnt ich wohl rechnen. sie müssten aber das Dach eh komplett auseinander nehmen weil die komplette linke Seite neu muss und dabei könnten natürlich noch verborgene Schäden sichtbar werden

*seufz* ok ...es mag nur ein Viertel des Preises sein der mir den Herzklabaster bescherte....aber auch die 1000 hab ich leider nicht....und somit bleibt mir nur der "Genuß" von Frischluftzufuhr per offenem Fenster.

menno....komm mir vor wie in nem Kabinenroller auf vier Rädern

*schnief* euch allen einen wunderschönen nackernden Sommer

zuletzt bearbeitet 27.08.2011 16:27 | nach oben springen

#10

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 19.05.2008 11:26
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Steffi,

Zitat
also nachdem ich in Hannover angerufen habe und erfuhr wieso das Dach mit "kostengünstigen" 4300 Euronen zu buche schlägt


Die Gründe würde mich auch interessieren. Mir wurden in Saarbrücken 2.500,- € für den Totalersatz genannt. Das sind immerhin 1.800,- € weniger als in Hannover. Vielleicht liegt es am Nord/Süd Gefälle oder der Nähe zu Frankreich.

Zitat
nach Aussage des Werkstattmeisters würden Plurielfahrer aus ganz Norddeutschland dort reparieren .....(*grummel* hätt mir auch mal wer früher sagen können)


Es wäre nett, wenn Du den Geheimtipp weitergeben könntest. Ich werde zwar nicht die Reise nach Norddeutschland antreten, aber vielleicht ein(e) Leser(in) dieses Forums.

Das wäre dann der Tg500 oder auch Tiger genannte extrem seltene unter den Messerschmidt's (alias FMR, alias Fend). Wird irgendwo solch ein Tg500 angeboten kommen Angebote aus der ganzen Welt! Mehr Informationen zu diesem einzigartigen Wagen gibt es hier

Mit freundlichen Grüßen
Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 06.05.2012 17:18 | nach oben springen

#11

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 20.05.2008 20:02
von obenohneuntenmit (gelöscht)
avatar

hi Claus

also ob die Werkstatt wirklich auch das verspricht was sie sagen, muss ich ja erst noch einmal testen. derlei Aussagen hab ich ja im Forum schon häufiger gelesen und die Enttäuschung nach wochenlanger Reparaturdauer auch.

aber immerhin...der Mechaniker den er dazu gerufen hat (also DER der sich damit auskennen soll) machte zumindest für mich eindeutig kluge Sprüche (aber ich bin ja auch Krankenschwester und kein Automechaniker....bin schon froh wenn ich das Lenkrad von den vier Antriebsrädern unterscheiden kann sollte in diesem Leben mein Geld sich jedoch irgendwann einmal vermehren.....werde ich natürlich darüber berichten ob es eine Werkstatt des Vertrauens ist.

*schmunzeln muss* also an den Tiger habe ich allerdings nicht gedacht....sondern an diese möchtegernRollerfahrer die nicht nass werden wollen.

zuletzt bearbeitet 06.05.2012 17:18 | nach oben springen

#12

hab auch nen Dachschaden

in Allgemeines 21.05.2008 16:51
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Steffi,

es ist schon mal schön, dass es noch ein paar Werkstätten gibt, in denen man gerade nicht den diplomierten Teiletauschern begegnet. Und auch nicht den markengebundenen Fahrzeugteilspezialisten (Motto: VW Zündkerzen kann ich nicht, ich hab Opel Luftdruckprüfen gelernt!?!

Trotzdem ist das Dach des Pluriel eine komplexe Einheit, bei der produktspezifisches Wissen nicht schaden kann. Grob formuliert funktioniert es ähnlich einem elektrischen Schiebedach und hat zur Bewegung zwei spezielle Drahtzüge, die das Dach öffnen und schließen. Die kann man bei geschlossenem Dach auch sehen, wenn man die beiden Schachtabdeckungen links und rechts vom Rückfenster ein wenig nach innen drückt. Eine Taschenlampe hilft beim Erkennen.

Messe ich die Länge der Dachbögen, dann muss jeder der beiden Züge einmal ums Rückfenster herumgeführt sein. Die eigentliche Antriebsquelle sitzt als einzelner Antrieb wahrscheinlich in der Mitte unter der Öffner-Taste oder als doppelter Antrieb jeweils außen an der unteren Kante der Scheibe. (alles Vermutungen aus der Beobachtung der Funktion heraus!!).

Egal wie es wirklich funktioniert, ist diese Lösung mit einigen beweglichen Teilen ausgestattet. Schmutz, Kälte, Hitze, mangelnde Pflege und Fehlbedienungen heissen wahrscheinlich die natürlichen Feinde dieser Mechatronik. Bei meinem Wagen knackte es ohne Vorankündigung und das Dach blieb offen. Allerdings war mein Wagen (leider) für ein paar Tage auch mal Demonstrationsobjekt beim Händler...

Schreib mal über deine weiteren Erfahrungen. Neben mir gibt es noch einige andere Mitglieder in diesem Forum, die mit dir leiden.

Mit freundlichen Grüßen
Claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
zuletzt bearbeitet 06.05.2012 17:19 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ich habe einen Dachschaden!
Erstellt im Forum Allgemeines von Judith
32 30.06.2006 20:59goto
von madeira • Zugriffe: 1234

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz