Zum Forum



#1

Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 20.06.2015 14:42
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Pluriel von 2003 / 73 PS.
Nach 5 Jahren ohne Probleme springt der Pluri von jetzt auf gleich nicht mehr an. Also ab auf den Hänger und in die Citroen-Werkstatt. Diagnosegerät dran und nach 3 Tagen Warten kommt die Antwort: Steuergerät muss erneuert werden. Gute 1200 € später kann der Pluri abgeholt werden. Super, läuft wie gewohnt. Aber dann nach 3 km Fahrt kommt die Anzeige Motorwarnlampe und gleichzeitig versagt die Servounterstützung fürs Lenken ihren Dienst. Also wieder in die Werkstatt und was sagt man mir: Die elektrische Servolenkung muss erneuert werden.
Bevor ich die fälligen 1300€ auf den Tresen lege, will ich erst mal hören ob jemand von euch was zu dem Thema berichten kann.
Zuvor noch einige Details:
- Wenn der Pluri gestartet wird, ertönt eine "Piepen", die Motorleuchte geht an und die Lenkung funktioniert für 3 km Fahrt. Manchmal was mehr und manchmal was wenige als die 3 km. Aus meiner Sicht kann die Servolenkung weder vom Elektromotor noch vom Schneckengetriebe her defekt sein. Sonst würde die Lenkunterstützung überhaupt nicht mehr funktionieren.
- Geräusche macht die Sevolenkung beim Lenken überhaupt keine. Für mich ein weiterer Hinweis, dass an der Lenkung kein Schaden vorliegen kann.
- Stecker und Kabel habe ich auf äußere Beschädigungen bereits geprüft, ohne Erfolg. Keine Schäden zu finden auch keine Korrosion an Steckern.

Gibt es neben dem zentralen Steuergerät (das ist doch neben der Batterie positioniert?) noch ein weiteres für die Lenkung?
Gibt es Sensoren für die Lenkunterstützung die man noch kontrollieren kann?

nach oben springen

#2

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 21.06.2015 11:21
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Steht da irgendwas von ECO-Modus? Ähnliches Problem bei meinem ersten Pluriel nach 5 Jahren. Es war die Batterie. Die Batterie war zu schlapp, wodurch die ganze Bordelektronik durcheinander kam. Der Wagen fiel nach wenigen 100 m in den ECO-Modus, Servolenkung aus, schneller als 30 km/Std. ging nicht mehr. Ich habe ihn mit ach und krach wieder in den Carport bekommen und bei ATU eine neue Autobatterie gekauft. Danach war alles wieder in Ordnung. Es ist schon lange her, so genau habe ich es nicht mehr in Erinnerung.

Möglicherweise bist Du an eine Werkstatt geraten, die lieber austauscht, statt Ursachenforschung zu betreiben. 3 Tage warten bis zur Rückmeldung erscheint mir auch etwas lang.

Ansonsten schau mal hier: http://forum.andre-citroen-club.de/showt...l=1#post4920090


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 21.06.2015 11:37 | nach oben springen

#3

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 21.06.2015 11:53
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

ECO-Modus stand auch schon mal im Display während die obigen Probleme auftauchten. Aktuell ist die Anzeige nicht zu sehen.
Ich werde jetzt erst mal schauen, dass ich den Fehler für die leuchtende Motorleuchte wieder gelöscht bekomme. Dann muss ich weiter sehen. Zunächst vielen Dank für die erste Info.
Gibtes denn noch Sensoren an der Lenksäule die für die Servounterstützung die Signale liefern? Darüber habe ich noch nichts gefunden.

nach oben springen

#4

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 21.06.2015 19:47
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Beim Fehler auslesen wurde der Fehler "Geschwindigkeitssensor" angezeigt. Weiß jemand wo der sitzt? Nach bisherigen Recherchen könnte es der ABS-Sensor sein. Am Getriebe habe ich nichts gefunden. Weiß jemand ob das Signal von einem bestimmten ABS-Sensor (vorne, hinten, links, rechts) kommt?
Die Geschwindigkeitsanzeige im Tacho und ABS zeigen keine Fehlfunktion.

nach oben springen

#5

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 21.06.2015 21:41
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Aus der Erinnerung aus dem gelöschten großen Pluriel Forum: Die Servolenkung bekommt wohl das Geschwindigkeitssignal vom ABS/ESP per Bus. Die Meldung könnte eine schlechte Busverbindung (Stecker?) bedeuten. Die eigentlichen Sensoren sitzen in den Radlagern und sind nicht verdächtig, wenn das ABS und die Motorsteuerung problemlos gehen. So ähnlich wurde das beschrieben. Außerdem in Frage kommt die Servopumpe, kostet 800 €. Der sporadische Ausfall der Servolenkung hinterlässt oft keine Meldung im Fehlerspeicher, warum das so ist, weiß ich leider nicht mehr, das wurde aber erklärt.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#6

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 21.06.2015 23:03
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Moment mal das Steuergerät für die servo sitzt direkt bei dem motorsteuergerät und der baterie vielleicht tringt da wasser ein weil der deckel fehlt
nimm die baterie raus und schau die Kabel an vieleicht liegt da das problem oder es fehlt der deckel vom sicherungskasten.

nach oben springen

#7

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 22.06.2015 20:55
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Hier die erste Rückmeldung nach meiner Suche heute Abend.
Feuchtigkeit im Bereich derSteuergeräte kann ich ausschließen. Da ist alles trocken.
Das heutzutage die Geschwindigkeitssensoren über das ABS-Signal abgegriffen werden hat mir ein Kollege auf der Arbeit bestätigt. Also habe ich versucht die Kabel zu verfolgen. Von den Radlagern verschwinden die Kabel irgendwann in der Zwischenwand der Spritzwand. Dann verliert sich die Spur. Da muss ich wohl noch einiges abbauen, bevor ich die Kabelwege weiter verfolgen kann.
Den ABS-Test habe ich gemacht. Die Bremse hat "gestottert". Also Test bestanden.
Heute habe ich ca. 5 Minuten das Radio angehabt, => dann kam die Anzeige ECO-MODE. Ich denke da wird eine neue Batterie fällig sein.
Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise. Ich halte euch auf dem Laufenden wie es weiter geht.

nach oben springen

#8

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 22.06.2015 21:00
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Versuch es erst mal mit einer neuen Batterie :-) ist billiger
Könnte auch der grund für den ausfall des Motorsteuergerätes sein steck es unbedingt nochmal rein und teste das alte sind nur 3 stecker.
Wenn in der batterie eine zelle defekt ist dreht der anlasser noch aber das Motorsteuergerät hat zu wenig strom.
Wenn du im stand lenkst flackert dann das licht. wenn ja würde es auf defekte bat deuten.

zuletzt bearbeitet 22.06.2015 21:03 | nach oben springen

#9

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 23.06.2015 10:21
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Wenn Du das Radio an hast, der Wagen aber nicht läuft, ist der ECO-Mode nach 5 Minuten normal. Das Radio schaltet sich dann aus, im Display erscheint Sparmodus. Es funktioniert nichts, bis Du einmal neu gezündet hast.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#10

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 24.06.2015 08:44
von Blizzer • Gründungsmitglied | 373 Beiträge | 1871 Punkte

Wie lange hält eigentlich eine Autobatterie?

nach oben springen

#11

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 24.06.2015 11:18
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Meine erste 7 Jahre


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#12

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 24.06.2015 14:15
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Das ist verschieden man geht von 5 jahren aus sie kann aber auch schon nach 3 kommen wichtig ist nur das du die einbaust die citoen empfielt besonders beim sensodrive

nach oben springen

#13

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 28.06.2015 07:33
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Meine hat rund 10 Jahre gehalten....


Mit freundlichen Grüßen
claus


Allons enfants de la patrie, le jour de gloire est arrivé ...
nach oben springen

#14

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 28.06.2015 08:18
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

meine nur 5 jahre

nach oben springen

#15

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 28.06.2015 13:46
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Der wagen hat kein esp
denke der fehler ist im motorsteuergerät zu suchen nicht einprogrammiert oder so

zuletzt bearbeitet 28.06.2015 13:49 | nach oben springen

#16

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 28.06.2015 17:00
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Ich bin am Wochenende endlich mal wieder ans Suchen gekommen. Batterie habe ich geladen. Der ECO-Modus wird jetzt nicht mehr angezeigt. Den ABS-Sensor auf der linken Seite habe ich mal ausgebaut. Optisch scheint der in Ordnung. Ein Stecker ist nicht zu erkennen. Somit scheidet ein Kontakproblem aus.
Ich habe am Wochenende eine Probefahrt von ca. 25 km gemacht. Zunächst ist alles ok. Dann nach ca. 5 km geht die Lenkung wieder schwer. Ich bin dann noch 20 km gefahren. Dort habe ich dann 20 Minuten Pause gemacht. Und siehe da, nach den Start ist wieder alles ok. Allerdings nach gefühlten 3 km ist die Lenkung wieder schwergängig. Es wird kein Fehler im Display angezeigt.
Das mit dem Motorsteuergerät werde ich mal beim Händler (der mir das neue Steuergerät eingebaut hat) besprechen.
Was mich bei der Art des Fehlers irritiert ist die Abhängigkeit von der Fahrstrecke oder Temperatur. Der Motor der Servolenkung könnte hierfür anfällig sein. Ist so ein Fehler bekannt? Kann man den Motor der Servolenkung separat austauschen?

nach oben springen

#17

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 28.06.2015 20:23
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Der fehler ist mir nicht bekannt
bei mir ist die servo nur einmal im winter ausgefallen und dann nie wieder
wenn du den motor aus und wieder einschaltest geht sie dann oder ist sie dann noch immer aus

nach oben springen

#18

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 29.06.2015 08:53
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Bin kein Autotechniker, das vorweg. Hast Du schon mal an die Lichtmaschine gedacht? Wenn eine der Wicklungen hin ist wird noch geladen, aber evtl. nicht mehr ausreichend. Servo fällt ab einer gewissen Unterspannung einfach aus. Bei einem Freund war das die Ursache für den Ausfall der Servolenkung. Das war allerdings kein Citroen.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#19

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 29.06.2015 22:14
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

er soll mal die innenbeleuchtung anlassen wenn die Flagert hat er ernste Stromprobleme Lichtmaschine etc
der Pluri hat beim Fahren ca 13-14 V am ziegeretenanzünder sollte die spannung abweichen oder auf 12 v fallen macht die Lichtmaschiene Probleme aber der lichttest ist auch sehr interesant dann weiss er ob er in die richtung weitersuchen soll
Es kann auch ein Massefehler sein
bei meinen alten ist aber immer die bat leuchte angegangen wenn die lichtmaschine ihre damischen 10 min hatte
aber die servo ist dabei nie ausgestiegen.
Ich tippe wirklich auf einen Massefehler am steuergerät.

Was aber den Fehler auch verursachen kann ist eine Stromunterbrechung vom Zündschloss.
Geht während der fahrt manchmal die Motorkontrolleuchte kurz an und gleich weider aus.

zuletzt bearbeitet 29.06.2015 22:21 | nach oben springen

#20

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 01.07.2015 21:53
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

in straubing steht ein pluri beim freundlichen bei dem wir geraden nach dem fehler suchen gebe dir bescheid wenn ich näheres weiß

nach oben springen

#21

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 02.07.2015 17:37
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Der Pluri wird jetzt etwas intensiver bewegt als vorher. Batterie macht keine Anzeichen von "Altersschwäche". Das mit der Innenbeleuchtung habe ich auch probiert, kein "flackern". Massepunkte habe ich auch schon einige kontrolliert. War keiner dabei der kritisch aussah. Habe trotzdem mal alles blank gemacht, um die Stelle als Fehler auszuschließen. Im Moment bin ich etwas verzweifelt. Aber nur nicht die Hoffnung aufgeben. Vielleicht klappt es ja in Straubing mit weiteren inweisen ;-)

nach oben springen

#22

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 02.07.2015 18:07
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Wir suchen ein Steuergerät bei ebay das hoffentlich geht

nach oben springen

#23

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 06.07.2015 12:05
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

[[File:IMAG1585.jpg|none|auto]][[File:IMAG1582.jpg|none|auto]]Ich habe hier mal ein Foto vom Steuergerät gemacht. Wenn ihr für Straubing eins findet stellt sich mir die Frage, ob ein Abgleich zwischen Motorsteuergerät und Servosteuergerät erforderlich ist.

nach oben springen

#24

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 06.07.2015 12:11
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Zitat von Ulrich01 im Beitrag #23
Bild entfernt (keine Rechte)[[File:IMAG1582.jpg|none|auto]]Ich habe hier mal ein Foto vom Steuergerät gemacht. Wenn ihr für Straubing eins findet stellt sich mir die Frage, ob ein Abgleich zwischen Motorsteuergerät und Servosteuergerät erforderlich ist.


nach oben springen

#25

RE: Steuergerät und Lenkung

in Technische Details 06.07.2015 12:12
von Ulrich01 • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Zitat von Ulrich01 im Beitrag #24
Zitat von Ulrich01 im Beitrag #23
Bild entfernt (keine Rechte)Ich habe hier mal ein Foto vom Steuergerät gemacht. Wenn ihr für Straubing eins findet stellt sich mir die Frage, ob ein Abgleich zwischen Motorsteuergerät und Servosteuergerät erforderlich ist.




nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
EU: Einheitliche Definition für historische Fahrzeuge ab 20. Mai 2018
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 08.05.2018 20:54goto
von Andreas • Zugriffe: 397
Online-Petition für den Erhalt der Citroën-Hydropneumatik!
Erstellt im Forum News, Aktuelles von Andreas
0 21.01.2014 12:28goto
von Andreas • Zugriffe: 634

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz