Zum Forum


#1

1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 08.10.2014 18:07
von Piquebise • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Das Problem scheint nicht allzu selten aufzutreten:
Erst höre ich ein rhythmisches Zischen, das von irgendwo unter dem Luftfilter herkommt.
Gleichzeitig riecht es penetrant nach Abgas.
Dann sehe ich, nach Ausbau des Luftfilterkastens, dass sich um eine der Einspritzdüsen ein teerartiger, klebriger Belag abgesetzt hat.

Ein Mechaniker meines vorübergehenden Vertrauens wusste gleich, dass er lediglich etwas nachziehen muss, damit es wieder dicht ist.
Ist es leider nicht, trotz € 50 Rechnung. Das Zischen wird immer schlimmer, inzwischen habe ich mein Auto beurlaubt (auch, weil ich die Dachkassette ausgebaut habe).

Das Netz sagt, dass eine neue Düse ca. € 250 (pro Stück!) kostet, eine passende Dichtung € 4 - 7.
Ich will gar nicht wissen, was die Werkstatt sagt.
Eine eigene Inspektion lässt mich einigermassen ratlos, ob und wie ich das eventuell selber reparieren kann.
Um an die Düsen heran zu kommen, muss man wahrscheinlich den Zylinderkopfdeckel abnehmen, an dem aber noch etliche andere Teile befestigt sind.

Vielleicht gibt es versteckte Tücken und geheime Tricks.
Hat von Euch vielleicht schon mal sowas gemacht?
Oder kann mir jemand Tipps geben?

nach oben springen

#2

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 08.10.2014 22:08
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

brauchst du eine Düsse oder reicht eine Dichtung
Denke eine dichtung wird reichen.
weis nicht wie leicht mein beim Diesel da rankommt hab das mal bei meinem Benziner gemacht.
War eigentlich kein Großer akt

zuletzt bearbeitet 08.10.2014 22:11 | nach oben springen

#3

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 10.10.2014 00:44
von Ruth • Fortgeschrittener | 12 Beiträge | 75 Punkte

Ziemlich sicher ist die Dichtung verschmolzen. Wir hatten dieses Problem gleich zwei Mal. Das reinschrauben der Düse muss ganz vorsichtig gemacht werden. Bei uns ging es wortwörtlich schief. Zum Glück passierte das einem Mechaniker von Citroën und so wurde dieser Schaden nicht von uns bezahlt.
Wir haben damals fast 1000 SFr. für die Reparatur bezahlt.
Ich würde auch vorschlagen alle Düsen/ Dichtungen zu kontrollieren. Es könnte ja noch eine defekt sein.
Ich hoffe für dich dass es nicht so teuer wird wie bei uns. ( Schlussendlich hat unser Pluri einen neuen Motor bekommen.. )

nach oben springen

#4

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 10.10.2014 20:19
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

doch nicht wegen düssen oder

nach oben springen

#5

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 13.10.2014 16:40
von Piquebise • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Ruth's Foto gefällt mir!
Danke für die Antworten. Bei allen Problemen mit meinem Pluriel habe ich Angst davor, den Wagen in die Werkstatt zu bringen. Ich fühle mich denen immer so ausgeliefert. Technisch gibt es ja immer eine Lösung, aber wenn ich für den Austausch einer 5-Euro-Dichtung einen Tausender (wie sieht der eigentlich aus?) hinlegen muss, ist das für mich schon aus Prinzip keine Lösung. Also schau ich mir das lieber erstmal selbst an.
Wenn ich Abbildungen dieser Einspritzdüsen richtig sehe, haben die selbst gar kein Gewinde. Das war damals, offenbar. Ich glaube, sie werden mit einer Art von Klammer in ihren Sitz gedrückt. Die Schraube kann ich von oben sogar sehen, komme aber mit keinem Werkzeug dran.
Zwecks Ausbau der Düsen, bzw. Kontrolle und Reinigung ihrer Sitze muss ich wohl oder übel den Zylinderkopfdeckel ausbauen - mindestens...

nach oben springen

#6

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 14.10.2014 09:06
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

ist vieleicht die Befestigung verbogen glaube das ist eine Art bügel mit 2 schrauben

nach oben springen

#7

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 14.10.2014 14:55
von Ruth • Fortgeschrittener | 12 Beiträge | 75 Punkte

Die Dichtung war nicht so teuer. Leider war die Düse und später eine Zweite hinüber. Aber alle Dichtungen waren
geschmolzen. Und wie ein Tausender aussieht weiss ich auch nicht, der ist so bald du ihn in der Hand hast wieder weg.
Danke fürs Kompliment wegen dem Foto. Es entstand etwa zwei Stunden nach dem ich meinen Pluriel vom Händler übernommen habe. Und der Orange das ist eben unser Sorgenkind. Allerdings macht er uns inzwischen viel Freude, gut das hat auch viel gekostet, da muss er uns einfach wieder Freude machen.

zuletzt bearbeitet 14.10.2014 14:58 | nach oben springen

#8

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 15.10.2014 00:37
von Piquebise • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Sieh an, da hat doch tatsächlich jemand ein Video vom Wechsel einer Einspritzdüse ins Netz gestellt:
http://www.youtube.com/watch?v=EVoQjXC44Rg
Ist zwar in A. Citroens Muttersprache beschrieben, zeigt die Arbeit aber ungefähr so, wie ich mir sie vorgestellt habe.
Und es zeigt nicht nur genau das Problem mit der Undichtigkeit, es ist auch noch die gleiche Düse wie bei mir.
Dann werde ich das wohl 1:1 nachmachen...

nach oben springen

#9

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 15.10.2014 00:51
von Piquebise • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Ach ja, und das hab ich auch noch gefunden:
http://www.aed-celle.de/bosch_leistungen...-injektoren.htm
Ob ich den Service in Anspruch nehmen werde, weiss ich noch nicht. Aber den Hinweis darauf, dass eine Reparatur der Düsen günstiger sein kann als der Austausch, behalte ich mir im Hinterkopf...

nach oben springen

#10

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 16.10.2014 22:55
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.044 Beiträge | 11863 Punkte

Das sind leider alles böhmische Dörfer für mich. Ich kenne mich nur mit mechanischen Uhrwerken gut aus. Viel Glück!


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#11

RE: 1.4 Hdi - Einspritzdüse undicht

in Technische Details 25.10.2014 11:53
von Piquebise • Stammgast | 19 Beiträge | 115 Punkte

Danke für den Glückwunsch. Er hat geholfen.
Der Motor läuft und er klingt wieder sooo schön!
Eins zu eins nachmachen, was der Mann im Video gemacht hat, ging natürlich nicht. Da war so einiges anders.
Grundsätzlich war es nicht so kompliziert: Einen Karton voll Teile ausgebaut, inklusive Zylinderkopfdeckel - alle Injektorendichtungen ersetzt - alle Teile wieder eingebaut - im Karton nachgeschaut, ob nichts übrig geblieben ist.
Die meiste Arbeit und Zeit aber brauchte das Reinigen der Injektoren, der Aufnahmen im Zylinderkopf, des Zylinderkopfes selbst und allen Teilen, die mit Ölschlamm oder Teer verschmutzt waren. Seltsamerweise hat sich der Dreck wie schwarze Butter auch im Lufteinlass und zuführenden Teilen aufgebaut.
Die Werkstatt hätte einige Teile wahrscheinlich gleich ersetzt und eine hübsche Rechnung zusammen gestellt.
So bin ich mit € 24 für die Dichtungen ausgekommen.
Aber Vorsicht!! Fachmännisch war die Reparatur sicher nicht und ist deshalb nur sehr eingeschränkt zu empfehlen.
Falls es jemand versuchen möchte, kann ich jetzt jedenfalls Tipps geben.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wärmetauscher / Heizungskühler undicht. Wer weiss wie?
Erstellt im Forum Technische Details von andy9
1 09.06.2016 20:46goto
von thomasw • Zugriffe: 1248
Anleitung für die Dach- und Gummipflege - was schmieren und womit?
Erstellt im Forum Autopflege von Andreas
12 25.09.2019 14:08goto
von joesz • Zugriffe: 5013
Strohhalm-Methode bei Undichtigkeit
Erstellt im Forum Technische Details von sinovelo
3 04.07.2012 12:39goto
von Yoop • Zugriffe: 2326
Undichter Pluriel im Kummerkasten der BILD
Erstellt im Forum Technische Details von clausk
24 04.11.2004 08:19goto
von Isa_Ulrich • Zugriffe: 1315
Neues von der Werkstatt-Front
Erstellt im Forum Technische Details von Andreas
9 09.05.2012 09:14goto
von SB123 • Zugriffe: 658
Hilfe......
Erstellt im Forum Technische Details von Schlawine
37 25.10.2004 07:26goto
von Helmut • Zugriffe: 1753
Verdeck - alles neu macht der Mai
Erstellt im Forum Technische Details von Claus
36 06.04.2015 10:54goto
von Andreas • Zugriffe: 2166
Neues zum Thema undichtes Dach ...
Erstellt im Forum Technische Details von moni
6 27.02.2012 14:08goto
von Karin • Zugriffe: 1998

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12564 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz