Zum Forum


#1

Du und dein CAN-Bus

in Technische Details 23.05.2005 19:17
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Heute morgen Bob verabredungsgemäß bei der Werkstatt abgegeben, um das vermeintlich kaputte Türschloss an der Fahrerseite wechseln zu lassen.....

Hintergrund: Nachdem die Werkstatt im letzten Jahr die Kofferraumverriegelung soweit repariert hatte, dass sie bei versenktem Verdeck nicht aufsprang, nachdem man durch das offene Dach eine Tür geöffnet hatte, ging das Auto während der Fahrt nicht mehr von innen zu verriegeln. Dann blinkte es und fiepte es und das Display zeigte "LINKE TÜR OFFEN". Und das Schloß klickte wieder auf.

Soweit alles klar

Bei der Inspektion hatte man dann ein angeblich defektes Fahrerschloss als Übeltäter entlarvt. Heute war dann der Tausch geplant und durchgeführt. Resultat: Tür lässt sich von innen verschließen, es fiept und blinkt aber immer noch und das Display zeigt auch "LINKE TÜR OFFEN".

Also noch ein Termin.

Und ich werde den Verdacht nicht los, dass man sich das neue Türschloss hätte sparen können, wenn man nur die Programmierung der Schließfunktion richtig hinbekäme....

Da steckt sicher wieder der olle CAN Bus dahinter. Und da ich heute zweimal mit der Straßenbahn hingejuckelt bin, habe ich mir aber für das nächste Mal einen schicken Leihwagen ausbedungen. Einen C4-Zweitürer vielleicht.....


zuletzt bearbeitet 04.08.2011 17:17 | nach oben springen

#2

Du und dein CAN-Bus

in Technische Details 23.05.2005 23:14
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
Hallo Henning,

der CAN-BUS kann es nicht sein. Diese Bezeichnung steht lediglich für die Art der Übertragung der Befehle und Informationen zwischen dem Bordcomputer und den angeschlossenen Einheiten.

Ich tippe bei deinem Auto eher auf eine fehlerhafte Programmierung der Software oder einen ausgefallenen Schalter als Signalgeber.


Mit freundlichen Grüssen

Claus

PS: CAN (engl.) heisst Dose. Vielleicht haben die bei deinem Bob das Dosenpfand nicht gezahlt...

nach oben springen

#3

Du und dein CAN-Bus

in Technische Details 26.05.2005 09:55
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte

Ja, soweit ist mir das auch klar. Das Ärgerliche ist, dass man da überhaupt etwas programmieren kann. Die Türverschlussfunktion steht doch für alle Autos fest. Wieso können die Leute in der Werkstatt da überhaupt dran rumfummeln???????


zuletzt bearbeitet 04.08.2011 17:17 | nach oben springen

#4

Du und dein CAN-Bus

in Technische Details 26.05.2005 19:34
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Zitat
sinovelo schrieb am 26.05.2005 09:55
Ja, soweit ist mir das auch klar. Das Ärgerliche ist, dass man da überhaupt etwas programmieren kann. Die Türverschlussfunktion steht doch für alle Autos fest. Wieso können die Leute in der Werkstatt da überhaupt dran rumfummeln???????



Hallo Henning,

das spielt doch gar keine Rolle mehr, wenn die Programmierung so lückenhaft ist. Ich hab mich immer schon geärgert, dass man bei offener Fahrt das Blinkersignal kaum noch hört. Bei ordentlich Sonnenschein sieht man auch die kleinen grünen Pfeilsymbole im Armaturenbrett nicht mehr.

Da der Bordcomputer sowohl das Geschwindgkeitssignal wie auch die Position des Verdecks kennt, könnte das Signal lauter ertönen, bzw. das Symbol heller leuchten. So wäre es sinnvoll.

Noch ein paar solcher kleinen und feinen 'Automatiken' würden dem Wagen nicht nur gut stehen, sie wären auch einfach realisierbar. Und sie würden zeigen, dass die Ingenieure sich über den praktischen Nutzen Gedanken gemacht haben.

Mit freundlichen Grüßen

Claus


zuletzt bearbeitet 04.08.2011 17:19 | nach oben springen

#5

Du und dein CAN-Bus

in Technische Details 03.06.2005 15:35
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Jupp, wobei man die Sache auch nicht zu sehr verreißen sollte.

Es gibt auch (z.B. im Vergleich zu meinem Smart) ein paar ganz prima Funktionen:

Die "Stromsperre" nach 1/2 Std. (Eco-Mode) oder das Einschalten der Innenbeleuchtung immer genau dann, wenn man es braucht. Und die Anzeige der Gesamtkilometer, die man angezeigt bekommt, wenn man die Tür aufmacht - so dass man sie nach dem Tanken gleich notieren kann. Auch der Scheibenwischer, der sich im Stand ausruht, ist eine feine Sache.

Ich vermute, auch die Steuerung der geschwindigkeitsabhängigen elektrischen Servolenkung hängt da mit dran. Die funktioniert so prima, dass man erst beim Wechsel in ein anderes Auto merkt, was einem da fehlt.

nach oben springen

#6

Du und dein CAN-Bus

in Technische Details 03.06.2005 19:09
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte
... richtig, es ist schön, dass man all die Funktionen, für die man vor 10-15 Jahren noch ein Fahrzeug der Oberklasse kaufen musste, heute selbstverständlich in einem Kleinwagen als Dreingabe bekommt.


Mit freundlichen Grüssen

Claus

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jede Sekunde zählt: Schnellere Hilfe dank Deiner Rettungskarte!
Erstellt im Forum Technische Details von Andreas
2 28.03.2014 08:29goto
von thomasw • Zugriffe: 1167
Dein Reserverad - das unbekannte Wesen
Erstellt im Forum Technische Details von Claus
26 30.08.2012 13:55goto
von Andreas • Zugriffe: 2312
Hat Dein Pluriel das auch? Hochtöner vorne lose
Erstellt im Forum Technische Details von Claus
14 26.07.2005 21:46goto
von Claus • Zugriffe: 707
Claus, ist das deiner????
Erstellt im Forum Oldtimer von sinovelo
3 28.11.2004 19:19goto
von nobody • Zugriffe: 640
Waidmannsheil oder wie der Adel Maulwürfe bekämpft
Erstellt im Forum Lifestyle kreativ von Andreas
2 23.08.2006 08:41goto
von nobody • Zugriffe: 1396

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz