Zum Forum


Beschreibung des Themas

Hallo Leute,
bin neu hier. Habe Stress mit dem Dach. Ist es möglich die Heckscheibe manuell zu entriegeln?
#1

Heckklappe(n)

in Technische Details 01.02.2015 15:18
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Hallo Gemeinde
Nach drei Monaten Plürie kommen die ersten Fragen:

Fehlt hier der(die) Gummipuffer?
Bild entfernt (keine Rechte)

Ist übrigens auf beiden Seiten so.

Nächte Frage:
In der BA steht etwas von einer 'Hutablage' . In Der Bucht gab es so ein Teil. Allerdings finde ich keine Befestigungsmöglichkeit bei uns. Lediglich habe ich das hier gefunden. Wozu ist das?
Bild entfernt (keine Rechte)


Cool ist degen, dass wir ein 'Original' Windschott haben.
Kann es sein, dass unser Plürie mit der Baunummer 339 noch nicht alles hatte und nur für die Vorstellung gebaut wurde? ESP fehlt beispielsweise. Erstziulassung war auf die Zentrale Deutschland in Köln.

Sorry, wenn ich mit meien Fragen nerven sollte. Mir ist (war) bei allen Fahrzeugen lediglich der Originalzustand wichtig.

zuletzt bearbeitet 01.02.2015 15:20 | nach oben springen

#2

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 03.02.2015 10:06
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Hallo,

ja, da fehlen die Gummipuffer! Und in der oberen Heckklappe fehlt die Aufnahmevorrichtung für die Hutablage. Die kann man sich auch selber basteln, denn sie ist höchst simpel. Ich fotografiere das mal wenn ich Zeit finde. Ich glaube nicht, daß der Wagen so gewesen ist. Es gibt da rechts und links 2 kleine Plastikösen, die sehr leicht verloren gehen können. Sie stecken in der Plastikverkleidung und man braucht sie nur herumdrehen, dann sind sie raus. Vielleicht hat der Vorbesitzer sie verloren und die Hutablage dann entfernt, weil er sie ohne die Ösen nicht mehr anbringen konnte.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 04.02.2015 08:33 | nach oben springen

#3

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 08.02.2015 14:08
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Danke Andreas für die Antwort. Foto wäre schon hilfreich. Abdeckung hatte ich schon in der Bucht gesehen.

nach oben springen

#4

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 10.02.2015 11:17
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Hallo,

ich versuche es heute ...


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#5

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 10.02.2015 16:19
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

die giebt es beim freundlichen für einen 10er

nach oben springen

#6

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 11.02.2015 17:59
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Garantiert nicht, Thomas. Der Freundliche hat nämlich so viel für den Pluriel nicht mehr auf Lager.

Bin nicht dazu gekommen, jetzt ist es zu dunkel.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#7

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 15.02.2015 10:34
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Editiert von Andreas: Beiträge zusammengefasst, bitte nicht für jeden Satz einen neuen Beitrag, Du kannst Beiträge editieren und ergänzen.



Da hab ich aber meine herr und die wurden nicht nur im pluri verbaut

Bei den klammern für die hutablage ist er kurz ins lager verschwunden moment die teile hab ich zum saufüttern

Hier mal die teile der heckklappe das sind eigentlich nur gumminippel

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
zuletzt bearbeitet 15.02.2015 17:54 | nach oben springen

#8

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 15.02.2015 17:48
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

So, jetzt mal ausführlich mit Erklärung!

Die Hutablage hat auf der einen Seite 2 Metallklammern, die in die Plastikösen in der Innenverkleidung geklipst werden. Damit hängt sie erstmal bei geöffneter Heckklappe herunter.



Die Hutablage soll sich aber bei Öffnen der Heckklappe bewegen, zur Scheibe hin anziehen und nicht im Weg sein. Dafür hat die Hutablage auf der anderen Seite rechts und links ein Seil.



Dafür benötigt man eine Durchführung die flexibel ist, also 2 weitere Ösen, durch die das Seil gezogen wird. Diese Ösen befinden sich rechts und links in der Verkleidung der oberen Heckklappe.



Die Halterungen für die Schlaufen der Seile befinden sich nicht an der Heckklappe sondern rechts und links vom geöffneten Heck. Es sind 2 Metallstifte, über die die Schlaufen gezogen werden. Dadurch zeiht sich die Hutbalage nun bei Öffnen der oberen Heckklappe an, in Richtung Scheibe und senkt sich bei Schließen wieder ab, um den Kofferraum zu verstecken.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 15.02.2015 18:43 | nach oben springen

#9

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 16.02.2015 07:49
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Hallo Andreas

Danke für die Bilder. Hilft mir weiter. Die Clipse sind noch da. Fehlt mir nur noch die Abdeckung.

nach oben springen

#10

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 19.02.2015 07:54
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Vielen Dank für diesen Hinweis der Gemeinde hier...ich habe tatsächlich gedacht , dass dieses `Einsehloch-in-den-Kofferraum´normal beim Pluriel sei...aber das da eine Hutablage ist , konnte ich bei meinem neuen Gebrauchten ( fahre ihn seit knapp 3 Monaten ) auch nicht erkennen.
Jetzt will ich auch so eine einfache Hutablage haben...den Wackeldackel habe ich tatsächlich schon !!

Wieder was gelernt hier.... !! Merci !

nach oben springen

#11

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 23.02.2015 01:03
von sampleman • Foreninventar | 92 Beiträge | 580 Punkte

Der Trick mit der Hutablage ist der: Wenn sie mit den richtigen Klippsen und den Schnüren am Heckscheibenrahmen befestigt ist, dann schwenkt die Abdeckung mit hoch, wenn man die Heckklappe hochklappt. Und wenn man die Dachkassette inklusive Heckscheibe in den Kofferraum versenkt, dann legt sich die Abdeckung automatisch so auf die Heckscheibe, dass sie nicht stört.

Allerdings sind die Plastikklippse in meinen Augen nicht dafür gemacht, dass man die Hutablage dort andauernd an- und abbaut. Bei mir war beim Kauf ein Clip kaputt. Ich habe deshalb beim Citroenhändler gleich drei Ersatzklipse gekauft, kosten glaube ich 80 cent pro Stück.


Herzliche Grüße von Sampleman und seinem Tatschpätt

Citroen C3 Pluriel 1.6 Style - Made in Trance --- BMW R1100GS - Spandauer Schwermetall --- www.unter-schwaben.de - ein Journalist zieht nach Augsburg
nach oben springen

#12

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 23.02.2015 10:50
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Außerdem kann man die Klipse leicht verlieren. Halbe Umdrehung reicht schon und sie fallen heraus. Ich entferne die Hutablage nur wenn ich in Urlaub fahre. Die Hunde haben dann mehr Platz. Die Klipse kommen dann in den unbenutzten Aschenbecher.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#13

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 28.02.2015 16:41
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Danke euch allen.
War heute bei meinem . Gummis für die Heckklappe: 0,80€. Clipse "Hutablage" 0,30 € (hab ich gleich 10 bestellt) Hutablage (noch lieferbar)
110,- (nicht bestellt)
Mal sehen was davon wirklich geliefert wird.
BTW: Hat oder war schon jemand von euch bei Bart Ebben[www.bartebben.de) ? Ich finde das eine coole Seite. Ist auch nicht so weit weg vom Bergischen Land :-)

nach oben springen

#14

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 28.02.2015 19:10
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

...hatte BartEbben mal angeschrieben....die Hutablage zu € 35.- und der Versand bei knapp € 25.- zusätzlich ! Hmmmhhhhh...! Die Schrottplätze um Wuppertal haben - bis auf einen - auch nicht reagiert bei schriftlicher Anfrage ! Vielleicht finde ich mal eine in der Bucht/Ebay `..... eilt ja nicht !
Ich muss in zwei Wochen zu HU/AU bei meinem Citroen-Händler...vielleicht haben die ja noch eine `gebrauchte´Hutablage irgendwo versteckt ???
Schönes Wochenende in die Runde...

nach oben springen

#15

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 01.03.2015 10:14
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Bei ebay enden die Teile oft teurer als nachbestellt.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#16

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 01.03.2015 10:40
von mollygrew • Stammgast | 20 Beiträge | 130 Punkte

Na, für die 25,- Versand mache ich doch eine schöne Samstagsausfahrt und hole das Teil selber ab ;-)

nach oben springen

#17

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 03.03.2015 15:03
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Heute mal bei meinem Citroenhändler des Vertrauens angerufen...€ 150.- incl. MwSt......oooops ! Das hatte ich nicht erwartet...also Augen auf und vielleicht fällt ja mal so ein Teil vom Himmel...

nach oben springen

#18

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 04.03.2015 18:52
von jochen666 • Newbie | 7 Beiträge | 45 Punkte

Servus,
wenn Du die Hutablage nur zum TÜV brauchst, kann ich Dir meine anbieten !
(ich will die dann aber zurück... nach´m Tüv)

nach oben springen

#19

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 05.03.2015 05:46
von Adrian • Stammgast | 86 Beiträge | 470 Punkte

Hallo Jochen , Danke für das Angebot....nee,nee...ich wollte einfach mal das `Pluriel - Loch ´ mit der Heckklappe endgültig füllen !
Ich denke , dass der TÜV nichts gegen `Ohne-Hutablage´ hat ( habe den Wagen vor 4 Monaten gebraucht vom Händler gekauft und bin jetzt einfach mal auf die Untersuchung gespannt ...das sollte der Zusatz `muss zum TÜV´ einfach nur bedeuten ! )

Ich bedanke mich trotzdem recht herzlich für Deine sehr nette Geste und Offerte ! Dir immer eine gute Pluriel - Fahrt.... :-)

nach oben springen

#20

RE: Heckklappe(n)

in Technische Details 05.03.2019 14:32
von Erdmaus • Newbie | 6 Beiträge | 45 Punkte

Zitat von mollygrew im Beitrag #13
Danke euch allen.
War heute bei meinem . Gummis für die Heckklappe: 0,80€.


Hallo Adrian, auf der Suche nach einem Gummistöpsel/ Gummipuffer für die Heckklappe meines Plüri bin ich auf Deinen Post gestoßen. Was Du damals gebraucht hast, waren auch die Abstandhalter aus Gummi, die an die Karosserie anstroßen, wenn man die Heckklappe zumacht, oder? Ich habe gestern einen abgerissen. Wo hast Du Deine gekauft? Kann man die ohne Spezialwerkzeug in das Loch bekommen? Gerne auch per PN. Danke :)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Pluriel Evolution
Erstellt im Forum Modifikationen & Zubehör ... von Claus
35 26.01.2005 17:14goto
von Zitrone • Zugriffe: 1802

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz