Zum Forum



#1

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 20.08.2004 02:46
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Hallo,

erst mal Dank an Ulrich für die tolle Post, habe mich sehr darüber gefreut, insbesondere über die Förderung der Uni
War doch etwas perplex, als ich den Absender gesehen habe.

Falls Ihr Euch fragt, warum ich kaum noch hier auftauche, ich falle ja von einem Extrem ins andere. Entweder baue ich über Nacht Foren wieder auf oder jetzt restauriere ich Möbel und antike Uhren.

Liebe Grüße aus Berlin
Andreas

---- Edit ----

Hallo, habe die großen Bilder wieder rausgenommen, Ihr habt es ja alle gelesen. Waren zu groß für meinen Server.


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:26 | nach oben springen

#2

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 20.08.2004 08:33
von Isa_Ulrich • Stammgast | 281 Beiträge | 359 Punkte

Du machst ja Sachen! - Ich erblasse vor Neid...

Hallo Andreas,

ich mach' ja auch gerne mal Arbeiten mit Holz. Aber an sowas kann man sich nur mit viel Zeit und Liebe rantrauen. Freut mich sehr für Dich, daß Du da eine für Dich passende Nische hast. Und wenn Du die Blumen momentan auch nur als Intarsien hast - find' ich ja schon recht nah an der ursprünglichen Idee dran. Paßt zu Dir!

Das mit der Förderung mußte ich einfach so bringen - hatte einiges andere gerade auf den Weg gebracht, da hat sich's angeboten ...

Liebe Grüße und viel Freude bei der Bastelei!
Ulrich


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:27 | nach oben springen

#3

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 20.08.2004 09:04
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo Andreas,

Vor Neid erblasse ich nicht, denn ich denke, dass du Dir da sehr viel Arbeit angetan hast nur um den anderen "Spendern" nicht zur Last zu fallen. Bekanntlich bin ich ja auch ursprünglich aus den verarbeitenden gewerbe, "mache selbst selbst auch gerne in Holz" , jedoch Bau und somit grobere Qualität, aber das ganze ist mit viel Arbeit und Liebe (nicht in Anführungsstrichen, da es wirklich ein bis'chen damit zu tun hat) verbunden !!

Wir drücken Dir von hier aus aber ganz fest die Daumen für die Zukunft

Alles Liebe aus Bonn Uschi und Helmut

nach oben springen

#4

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 20.08.2004 12:33
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Hallo Andreas,

nun wird mir deine lange Abwesenheit ganz deutlich klar! Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem vorhaben! Und vergiss' uns vor lauter Arbeit nicht!

Liebe Grüße von
Judith

nach oben springen

#5

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 22.08.2004 20:52
von madeira • Stammgast | 196 Beiträge | 217 Punkte
Hallo Andreas,
Torsten und ich sind ja auch hin und weg von dem was Du da gezaubert hast. Wir wollte auch mal einen Alten Küchenschrank auf Vordermann bringen - war von meiner Uroma. Aber ich bin daran verzweifelt. Früher wurde da einfach immer wieder Farbe aufgebracht und das wars. Ich konnte vier verschiedene Schichten identifizieren. Die letzte war ölig und so fest - der Schrank ist schweren Herzens auf dem Sperrmüll gelandet. Hey hätte ich vorhergewußt mal so ein Talent zutreffen. Er könnte noch leben.

Viel Erfolg für Dich.
Torsten dankt auch für Deine Tips und bastelt noch.

liebe Grüße


Doreen

nach oben springen

#6

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 22.08.2004 21:47
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Andreas,

willkommen im Club der Selbständigen. Ich gehöre seit Mitte August auch wieder dazu. Ich habe mir allerdings dieses Mal einen starken Partner ausgesucht. Es war mein Wunsch, wieder selbständig zu arbeiten. Den habe ich jetzt umgesetzt. Übrigens auch in einer Branche, die mit Holz arbeitet.

Ich wünsche Dir auf diesem Weg natürlich auch viel Glück.

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:27 | nach oben springen

#7

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 23.08.2004 12:41
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo Andreas und Claus,

da ist es bald ein Club von "Holzwürmern" ! Aber es ist für mich einer der schönsten Werkstoffe ! Man kann alles damit machen :
- selbst anpflanzen
- bei der Aufzucht helfen
- es hegen und pflegen
- den schönen Wuchs, das Grün und das Blühen genissen (z.B. Kirschbäume)
- man kann es fällen
- man kann herrliche Dinge damit gestalten

und da beste finde ich - es lebt immer !

selbst knochentrockene Hölzer reagieren immer auch Luftfeuchte und Klima ! Einfach ein genialer Baustoff !

Ha und ich muss noch was nachfügen :
und wenn es mal richtig schlecht kommen sollte, kann man es noch im Ofen verstochen und hat es dann was warm !
Aber vorher neues anpflanzen nicht vergessen

Und man kann auch viel drin "lesen" in den Jahresringen, war es kalt vor 50 Jahren usw. nur reicht unsere Zeit nicht aus, dass alles an einem Baum mit zu bekommen.

Das ganze erinnert mich an eine Talk-Show mit Luigi Collani, den man dort ansprach was er so alles erfinden würde ! "Nein" antwortete er "ich schaue einfach nur was die Natur uns so bietet, da braucht man nix zu erfinden alles schon da !"

Da habt Ihr euch richtig was schönes ausgesucht und nochmals viel Glück dabei
aus Bonn Helmut


nach oben springen

#8

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 23.08.2004 21:06
von fuerst (gelöscht)
avatar

Zitat von Helmut
da ist es bald ein Club von "Holzwürmern" !


Du glaubst gar nicht wie recht Du hast... Mein Vater meinte in grauer Vorzeit: Junge, Du kannst lernen was Du willst, aber zuerst machst Du ne anständige Lehre...!

Also lernte ich Schreiner , im elterlichen Betrieb
...und ging später auf die Fachhochschule usw.
(Dann setzte das Leben ein....)

Bis heute bin ich heilfroh, den Beruf einmal gelernt zu haben.
Vielseitig, creativ, befriedigend.

Aber...: Nur wenn Du selbstständig bist.
Angestellt ist es auch nur Maloche. Meistens...

Viele Grüße,
Harald

Ps. Iregendwann gings in Richtung EDV, auch nicht schlecht.


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:29 | nach oben springen

#9

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 23.08.2004 23:27
von Isa_Ulrich • Stammgast | 281 Beiträge | 359 Punkte

Und jetzt verdrahtest Du Schränke, Büsche und Sträucher und verbesserst die WLAN-Kommunikation im Schrebergarten ... eine echte Marktlücke.

Gut's Nächtle!
Ulrich


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:29 | nach oben springen

#10

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 24.08.2004 18:38
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Helmut,

vielen Dank für die trostspendenden Worte zu meinem beruflichen Neustart. Der war bei mir überfällig, denn mein alter Arbeitgeber wurde zunehmend unerträglicher. Deshalb hab ich im Januar das großzügige Abfindungsangebot angenommen. Es gibt noch ein häßliches Wort für das, was dort gelaufen ist. Beginnt mit einem großen M und endet auf obbing.

Das scheint oftmals der Normalfall zu sein, wenn sich ein Unternehmen im Jugendwahn befindet. Deshalb habe ich bewußt nach einer selbständigen Tätigkeit gesucht und sie jetzt auch gefunden. Nun muß ich das neue Gebäude mit Leben füllen, was mir aber nicht schwer fällt.

A propos Holz. Ich weiß natürlich, daß Holz auch in viele Öfen paßt. Deshalb lege ich meinen Baufamilien ans Herz, sich gleich auch für einen Holzpelletsofen bei der Heizung zu entschließen. Wenn jemandem das Haus dann nicht mehr gefällt, kann mans immer noch schnitzeln und zu Pellets pressen, um es dann zu verheizen...

Das wird übrigens auch auf Initiative des natürlichen Feinds aller Dosenbiertrinker, Herrn Tritt-ihn, großzügig gefördert. Äh, nicht das Verheizen des Hauses natürlich. Nur der Pelletsofen!

Als studierter Ökonom hab ich mich ehrlich gewundert, wie sich mit diesen Förderungen finanzmathematische Zusammenhänge aushebeln lassen. Es ist wirklich erstaunlich, worauf manche Leute so kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:30 | nach oben springen

#11

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 03.09.2004 00:08
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Zitat von fuerst
Du glaubst gar nicht wie recht Du hast... Mein Vater meinte in grauer Vorzeit: Junge, Du kannst lernen was Du willst, aber zuerst machst Du ne anständige Lehre...!
Also lernte ich Schreiner , im elterlichen Betrieb



Hallo,
was für ein Trost, da weiß ich ja, wen ich in schwierigen Sachen mal fragen kann. Ab nächste Woche lerne ich drechseln, damit ich die Möbelfüße selber machen kann. Die Einheitsdinger aus Baumärkten gefallen mir nicht und oft muß man ja etwas nachbauen. Bin mal gespannt, ob die Bücher so viel hergeben, die ich mir bestellt habe. Es ist aber schon enorm, was man nur aus Büchern alles lernen kann. Jetzt bin ich schon Profi in Schellack-Politur, wenn auch der Großteil meiner Arbeit mit schleifen zutun hat, recht staubige Grüße aus Berlin


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:32 | nach oben springen

#12

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 03.09.2004 08:41
von Isa_Ulrich • Stammgast | 281 Beiträge | 359 Punkte

Hallo Andreas,

ein Freund von uns hat's auf diese Art und Weise dazu gebracht, daß er sich irgendwann dranmachen will, eine Barockoboe zu bauen! Und das, was er nach kurzer Zeit schon hingekriegt hat, war beachtlich. Ich kenn zwar die Dreherei vom Studium und Praktikum her. Aber Drechseln erfordert neben Kenntnissen vorallem Übung.

Viel Spaß also!

Grüße
Ulrich


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:33 | nach oben springen

#13

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 23.09.2004 12:58
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hallo alle,

Ich lebe also auch noch nach 14 Tage Spanien / Lanzarote. Eine recht interessante Insel, ganz anders als Madeira. Madeira ist mehr die Fortsetzung von Lanzarote. Ein karge Vulkanlandschaft, die immer wieder in anderen Farben zu sehen ist und "relativ" Flach. In Madeira ist da schon die Natur eiongekehrt und eine Pflanzenwelt vorhanden. Für uns war der wichtige Vorteil, es gab einige Sandstrände wo man mit den Wellen "Fighten" konnte.

Welche Insel nun "Besser" ist, darum kann man streiten, jede hat ihren gnaz eigenen Reiz.

UND !!! Vier Plurie's haben wir gesehen, ABER !!! Kein einzger als Spider, die Holme waren an allen immmer noch dran. Aber wahrscheinlich haben die dort echte Probleme mit dem Wind und dadurch erheblichen Staub, so dass man immer schnell das Dach zu machen muss, wenn man länger irgendwo steht oder man kann nach 2 Tagen mit einem Eimer den Staub aus dem Wagen holen.

Wir haben zwar einiges unternommen, aber im grossen Ganzen waren wir einfach faul und haben die verschiedenen schönen Strände dort genutzt und uns 14 Tage "braten" lassen, nein doch es hat einmal 30 Sek. geregnet !!

Ich werde mich jetzt so langsam wieder in das Forumsleben einschalten !!

Grüsse aus dem seit zwei Tagen veregneten Bonn Helmut


nach oben springen

#14

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 23.09.2004 15:07
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Helmut,

ich hoffe, Du hast auch alle Bodegas im Inselinnern abgeklappert und Dir das ein oder andere Viertel El Grifo und anderen Wein gegönnt!

Die Degustiation Gratuite dürfte zwar inzwischen weitestgehend unbekannt sein, aber wenn jedes Viertel bezahlt wird, kommt man vielleicht auch unter 0,5 Promille wieder nachhause.

Ich war 1993 im Dezember auf Lanzarote und hatte mir für die 14 Tage einen Daihatsu Feroza gemietet. Dach-runter morgens und Sand-raus-kehren abends waren nach 2 Tagen in Fleisch und Blut übergegangen. Und ich kann sagen, daß ich wirklich überall damit hingefahren bin.

Sogar einen Ausflug mit der Fähre nach Fuerteventura haben wir mit dem Wagen unternommen - leider nicht bis an meinen Lieblingsstrand Cofete, ganz im Süden der Insel. Dafür hat die Zeit nicht gereicht. Aber mit der ersten Fähre morgens hin und der letzten am Abend wieder zurück hat was ganz Spezielles!!

So, dann erhol Dich mal vom Urlaubsstress

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:33 | nach oben springen

#15

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 05.10.2004 13:19
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Hallo,

wenn Ihr Euch fragt, was ich so treibe, hier die Antwort, Stationen der Umwandlung:













Die aufgemalten Intarsien mache ich vielleicht noch, ist aber eigentlich zuviel, da es noch den Aufsatz zurück bekommt, der irgendwann wohl mal verheizt wurde.

Bis bald!


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:34 | nach oben springen

#16

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 05.10.2004 14:24
von rote Zicke (gelöscht)
avatar
Sehr schönes Teil, Respekt! Und die Uhren sind auch klasse!

Sonnige Grüße
Anke

nach oben springen

#17

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 05.10.2004 14:44
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

... ja, so eine wie die linke Uhr stand bei meiner Oma auf dem Schrank. Das eingebaute Spielwerk sollte das Westminster Glockenwerk imitieren. Wahrscheinlich wegen Abnutzung oder Verharzung des Uhrwerks lief die Uhr aber nicht mehr richtig.

Und dann gab es noch eine gut 1,80 m hohe Standuhr. ALs Kind empfand ich das Ding als angsteinflößend. Vor allem der tiefe Gongschlag der Standuhr hat mich mehr als einmal aus dem Schlaf gerissen.

Heute liegen bei mir zwei Wanduhren - Erbstücke - auf dem Schrank und warten auf den Wiedereinsatz!

Die fehlenden Aufsätze bei vielen alten 'Kommoden' sind mir auch schon aufgefallen. Kann es sein, daß die bei der Runde über den Sperrmüll einfach nicht ins Auto gepaßt haben?

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:35 | nach oben springen

#18

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 05.10.2004 23:43
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Hallo Claus,

wenn sie nicht mehr gehen, nur her damit, ich kriege bisher jede Kamin- und Wanduhr wieder hin. Das macht richtig Spaß, auch wenn es manchmal etwas laut ist. Ich habe fleißig gesammelt, hier liegen und stehen so um die 30 Buffetuhren und 7 Regulatoren, alle von Pfeilkreuz und Junghans, die alten Uhrwerke sind meist nur verharzt oder die Federn überzogen worden. Es ist erstaunlich, daß sich seit Erfindung des Uhrwerkes nur mininmal etwas am Mechanismus verändert hat. Selbst Trumuhren funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie eine simple Kaminuhr. Ach, hätte ich doch etwas mehr Platz.

Diese war total kaputt, Furnier abgelöst, es fiel mir ganz schwer, sie abzugeben, eigentlich total kitschig, aber sie hatte einen Mordsklang:



Sie brachte nach der Reparatur 220 Euro bei Beschaffungspreis von 25 Euro.

Und diese war gelb und rot lackiert:



Diese war gehäutet worden, kein Furnier mehr:



Bei dieser fehlt noch das Glas, die Uhr ist von 1920 und läuft wieder:



sie ist nur 10 cm hoch:



Diese Uhr, die noch kein Werk hat, wird ganz viel Geld einbringen:



Und eine Westminster, die noch mit Schellack poliert wird und ein neues Zifferblatt bekommt.



Mein Sorgenkind von 1920, Federn kaputt und den Rest seht Ihr ja



Meine Lieblingsuhr, die kommt aus Lübeck:



Beispiel eine gelungenen Restaurierung:



jetzt:



Damit und mit noch schöneren werde ich dann auf dem Antikmarkt stehen und sie anständig Krach machen lassen
Auf Flohmärkten gibt es nämlich meist kaputte Uhren.

Sehr viele Leute haben diese Uhren irgendwo herumliegen, sie gehen aber nicht mehr. Man will sie nicht wegwerfen, weil sie geerbt wurden, aber die Uhrmacher sind zu teuer. Ich werde in der Richtung was machen und auch weiter alte Möbel restaurieren.


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:37 | nach oben springen

#19

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 08:07
von Helmut • Foreninventar | 586 Beiträge | 618 Punkte
Hey Andreas,

Ich bin "platt" , da haben wir doch viele recht interessante Leute im Forum !!

Du machst ja echt tolle, schöne Sachen !!


Liebe Grüsse aus Bonn Helmut

nach oben springen

#20

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 08:51
von Isa_Ulrich • Stammgast | 281 Beiträge | 359 Punkte
Hallo Andreas,

auch wenn's nicht mehr allzuviel mit Deinen Zielen von Neujahr zu tun hat: TOLL!

Grüße und bis nächste Woche vielleicht

Ulrich

nach oben springen

#21

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 09:15
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte
Hallo Ulrich,

lästig ist es nur, die großen Möbel einzupacken, gestern mußte ich ein Vertiko einpacken, meine Güte, das hat 1 Std. gedauert. Dabei fällt mir ein, weiß jemand, wo man wirklich günstig dieses Packband in größeren Mengen bekommt?

Muß jetzt runter gehen, gleich kommt eine Kommode, bis später.

nach oben springen

#22

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 11:05
von Claus | 1.084 Beiträge | 1800 Punkte

Hallo Andreas,

hätte ich die Uhr als Erbstück übernommen, würde ich sie Dir gerne zur Reparatur anvertrauen. Aber ich habe sie nicht. Ich weíß auch nicht, wer sie hat. Leider...

Die beiden Wanduhren, die ich jetzt habe, muß ich irgendwann mal aus den Kartons holen und ausprobieren, ob sie noch laufen.

Deine Sammlung ist schon recht eindrucksvoll. Dann braucht man noch die passenden Möbel dazu.

Eine andere Kategorie sind noch die Werbeuhren aus den 50ern und 60ern. Eigentlich ganz primitiv bestehen sie meist aus einer lackierten und beschrifteten Kunststoffschale, in die meist mittig das Uhrwerk eingesetzt ist. So ein Ding hab ich noch mit Blaupunkt Werbung. Das Uhrwerk ist leider schon mal getauscht worden. Dabei sind die originalen Zeiger wohl in den Müll gewandert.

Was ich im Moment noch suche, ist die VDO Quartzuhr für meinen VW Scirocco. Bei meiner Uhr ist leider der Knopf zur Verstellung gebrochen und die Bruchstücke sind verloren gegangen. Bei VW ist kein Ersatz mehr zu bekommen - vielleicht irgendwo, bei einem VW Betrieb auf dem platten Land. Bei VDO gibt es auch nichts mehr. Nur eine neue Uhr könnte ich von denen haben. Die hat aber den Einstellknopf mittig, während die originale Uhr den Einstellknopf auf 'Vier-Uhr' hat.

Mal sehen, wo ich das Teil finde. Beim Verwerter vielleicht!

Mit freundlichen Grüßen
Claus


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:40 | nach oben springen

#23

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 11:59
von Judith • Stammgast | 397 Beiträge | 397 Punkte
Hallo Andreas,

deine Uhren-Faszination kann ich gut verstehen, ich habe früher auch gerne mal einen Wecker repariert. Und ich kann mir gut vorstellen, dass das mit der Reparatur und Restauration gut läuft; viel Erfolg damit!

Grüßle von
Judith

nach oben springen

#24

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 12:05
von sinovelo | 903 Beiträge | 970 Punkte
Andreas, kauf bloß nicht dieses Billig-Packband aus China. Es reißt andauernd und man braucht ewig.

Nimm das gute Tesa, die paar µ mehr machen eine Menge aus und sind den Mehrpreis allemal wert.

Spart Zeit und Nerven.

Blisterfolie in Rollen bekommst du in der Saalmannstraße/Waldstraße in Reinickendorf.

nach oben springen

#25

Ich lebe noch [11]

in Lifestyle kreativ 06.10.2004 13:43
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Danke Henning, guter Tip, ich habe gehört, ich soll mal auf den Trödel am Kennedyplatz gehen, da gibt es 12 Rollen Packband für 10 Euro, das soll kleben wie Sau.

Hier sind meine neuen Schützlinge

Der arme Kleine kam heute an, Kleiner, weil es ein Miniatur-Regulator ist. Den Zustand könnt Ihr ja sehen, das Uhrwerk liegt in Einzelteilen in einer Tüte, es schein aber komplett zu sein.



Der wartet auch auf Zuwendung, wie Ihr seht, habe ich schon den Aufsatz gebastelt und gebeizt, er muß noch lackiert werden und es fehlen noch die Holzpuppen:



Und dieser ist fast fertig, er sah noch schlimmer aus als der Kleine, Der Aufsatz muß noch lackiert werden und es fehlen noch die Holzpuppen.



Und das? Das ist Kitsch as Kitsch can, aber eine echt rare Sammleruhr von Schmid, alles Plaste aber 45 - 50 Jahre alt:



Heute kamen noch 2 Kommoden, langsam macht es Spaß hier, der Winter kann kommen, in der Werkstatt steht ein winziger Radiator, Judith hatte recht, er heizt sehr sparsam und der kleine Raum ist sehr schnell warm, muß mir nur noch was mit dem Boden einfallen lassen, der Steinboden ist recht fußkalt.


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 20:41 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung "Neuer"
Erstellt im Forum Allgemeines von Daniel
1 23.07.2020 07:01goto
von Andreas • Zugriffe: 37
Hallo Welt! (Ich bin der Neue)
Erstellt im Forum Allgemeines von fgee
4 17.08.2020 21:08goto
von Andreas • Zugriffe: 130
Leben retten durch Rettungskarte im Auto
Erstellt im Forum Allgemeines von Andreas
1 31.10.2012 10:10goto
von Helmut • Zugriffe: 1107
Sie leben: PANHARD
Erstellt im Forum Oldtimer von sinovelo
4 13.12.2007 11:11goto
von nobody • Zugriffe: 2287

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz