Zum Forum


#1

Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 10.06.2014 19:01
von sampleman • Foreninventar | 92 Beiträge | 580 Punkte

Kaum sucht man mal elf Monate, schon isser da: ich habe auf eBay UK einen Dachgepäckträger für meinen Pluri gefunden. Der Kauf war nicht so ganz einfach, denn der Verkäufer hatte erstens keine Bilder bei der Auktion und zweitens hatte er die Option angegeben, dass er nur innerhalb von UK versendet. Deshalb nahm eBay UK auch keine Gebote von mir an. Also habe ich etwas getan, was man laut eBay niemals nienicht tun darf, ich habe dem Mann 75 Pfund geboten, wenn er die Auktion beendet und an mich verkauft. Das hat er dann getan, und heute kam ein dick in Plastikfolie eingeschlagenes Paket an, das aussah, als wenn da einer Leichenteile verschickt. Darin: alle Teile des Trägers, zwar sichtbar gebraucht, aber völlig in Ordnung. Jetzt muss ich nur noch nach dem Spezialschlüssel für die Schrauben suchen oder mir neue Schrauben kaufen. Tja, und dann gibt es wg. Fahrradtour eine Ausrede weniger.

Wer übrigens nach einem Original-Dachträger für einen Fiat Punto (Tipo 188, Fünftürer) sucht, ich hätte da einen.


Herzliche Grüße von Sampleman und seinem Tatschpätt

Citroen C3 Pluriel 1.6 Style - Made in Trance --- BMW R1100GS - Spandauer Schwermetall --- www.unter-schwaben.de - ein Journalist zieht nach Augsburg
zuletzt bearbeitet 10.06.2014 19:02 | nach oben springen

#2

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 11.06.2014 12:36
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.044 Beiträge | 11863 Punkte

Hey, das freut mich für Dich. Mit dem Dachträger sind noch mehr Möglichkeiten geschaffen. Die Originalschrauben taugten nicht viel. Nimm am besten weiterhin Torx Schrauben oder was selteneres, weißt ja, die Dachträger sind sehr begehrt. Bei Blizzer war schon mal jemand dran. Daraufhin hat mein Vater uns in weiser Voraussicht zwei Sicherheitsschrauben mit spezeillem Schlüssel gemacht. Einen Tip habe ich noch für Dich. Die gummiartige Polsterung reicht nicht aus, um Kratzer durch Schubbern zu verhindern. Daraufhin habe ich mir aus weichen Schaumstoffflies Unterlagen geschnitten. Beim Anbringen sollte man das Dach sicherheitshalber auf die Heckscheibe fahren, falls man aus Versehen mit dem Schlüssel mal abrutscht. Ich klettere immer mit Socken auf die Sitze, geht prima. Viel Spaß mit der neuen Errungenschaft.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#3

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 11.06.2014 21:20
von sampleman • Foreninventar | 92 Beiträge | 580 Punkte

Das mit dem Spezialschlüssel hat sich schnell erledigt. Ich habe mal - ich weiß gar nicht mehr warum - beim Obi einen Bitkasten mitgenommen, der rund zwei Dutzend Schraubbits enthält, die durch die Bank abgedrehte Profile haben. Nur zur Erklärung: die meisten von euch werden wissen, wie normale Torx-Schrauben aussehen (so ähnlich wie Innensechskant, aber mit gerundeten Seiten). Wie es beim C3 aussieht, weiß ich gar nicht, aber ich hatte mal einen Xantia, der schien komplett aus Torx zusammengeschraubt. Torx-Schrauben sind super, viel besser als Kreuzschlitz, denn wenn man den passenden Schlüssel hat, kann man die Schraube festziehen, ohne mit dem Schraubenzieher draufdrücken zu müssen. Die Schrauben des besagten Dachträgers haben auch einen Torx-Kopf, aber mit einem zylindrischen Stift in der Mitte. Der dazu passende Schlüssel muss also außen das Torx-Profil aufweisen und innen hohlgebohrt sein. Also, so was kann schon mal nicht jedes Schweizer Taschenmesser - aber ich habe das passende Bit dafür;-)


Herzliche Grüße von Sampleman und seinem Tatschpätt

Citroen C3 Pluriel 1.6 Style - Made in Trance --- BMW R1100GS - Spandauer Schwermetall --- www.unter-schwaben.de - ein Journalist zieht nach Augsburg
nach oben springen

#4

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 12.06.2014 20:56
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

Die orgenalen futzen leicht aus deshalb such dir bessere

nach oben springen

#5

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 12.06.2014 21:38
von sampleman • Foreninventar | 92 Beiträge | 580 Punkte

Yup, mache ich, ist schon in Arbeit. Jetzt habe ich erst mal die Gewindelöcher mit WD40 eingesprüht, da waren nämlich wohl noch nie Schrauben drin. Sind diese Löcher eigentlich normalerweise durch Stopfen verschlossen oder liegen die offen?


Herzliche Grüße von Sampleman und seinem Tatschpätt

Citroen C3 Pluriel 1.6 Style - Made in Trance --- BMW R1100GS - Spandauer Schwermetall --- www.unter-schwaben.de - ein Journalist zieht nach Augsburg
nach oben springen

#6

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 13.06.2014 10:27
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.044 Beiträge | 11863 Punkte

Die liegen offen. Ich habe sie gefettet und mit kurzen Schrauben, Gummiringen verschlossen, wenn ich sie nicht brauche.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#7

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 13.06.2014 19:25
von theootje • Stammgast | 19 Beiträge | 125 Punkte

habe ich auch gemacht

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#8

RE: Mission accomplished: Dachträger ist da.

in News, Aktuelles 13.06.2014 21:32
von thomasw • Gründungsmitglied | 481 Beiträge | 2485 Punkte

ja das hab ich auch aber andere schrauben

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1512 Themen und 12565 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz