Zum Forum


#1

Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 23.09.2012 09:06
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Unfallfreies Fahren bleibt eine Vision, auch wenn neue Sicherheitssysteme beständig zunehmen. Die Verkehrsunfälle steigen trotzdem weiter, was nicht zuletzt auf die ständig steigende Zahl der zugelassenen Fahrzeuge zurückzuführen ist.
Dabei nehmen aber insbesondere Blechschäden zu, während Unfälle mit tödlichem Ausgang oder mit Personenschaden sinken. Auch wenn der Crash also mehrheitlich "nur" zu einem Blechschaden führt, schützt das richtige Verhalten an der Unfallstelle die Beteiligten vor Kosten und bösen Überraschungen. In jedem Falle wichtig ist es, sich nicht zu früh vom Unfallort zu entfernen. Denn Fahrerflucht ist eine Straftat mit erheblichen Folgen für den Unfallverursacher. Weiterlesen ...

Quelle: Auto.de


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
zuletzt bearbeitet 23.09.2012 09:08 | nach oben springen

#2

RE: Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 24.09.2012 11:03
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Heute morgen im Straßenverkehr: Frau brettert mit geschätztem Tempo 50 durch 30'er Zone, streift mit ihrem rechten Außenspiegel ein Auto, der Außenspeigel fliegt im Bogen durch die Luft und landet in Scherben auf der Straße, Frau brettert unbeeindruckt weiter, nimmt noch eine rote Ampel mit, um schneller vom Unfallort wegzukommen.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#3

RE: Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 24.09.2012 11:40
von Dumbledore • Foreninventar | 229 Beiträge | 903 Punkte

Übel so was. Hast Du die Kennzeichennummer aufgeschrieben?


Gruss aus Essen

nach oben springen

#4

RE: Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 24.09.2012 11:43
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Nee, erstens bin ich kein Denunziant, zweitens konnte ich nicht sehen welches Auto sie gestreift hat, weil sie zu schnell war und drittens vertragen Fotografieren und Autofahren sich nicht so gut. Weiß nur, daß es ein schwarzer Audi war.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen

#5

RE: Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 24.09.2012 13:43
von Karin • Gründungsmitglied | 457 Beiträge | 1314 Punkte

Da fragt man sich, wofür manche Leute ihr Hirn haben. Oder wie sie es zum Führerschein geschafft haben. Das ist eindeutig Fahrerflucht.


Eure Karin
(die die Rechtschreibreform ignoriert, mit Bitte um Verständnis)

nach oben springen

#6

RE: Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 24.09.2012 14:33
von Anorphus • Stammgast | 58 Beiträge | 190 Punkte

Auf jden Fall merkt man so etwas.

nach oben springen

#7

RE: Wartepflicht auch bei Bagatellschäden

in News, Aktuelles 24.09.2012 16:48
von Andreas • Gründungsmitglied | 3.039 Beiträge | 11838 Punkte

Klar hat sie das gemerkt. Deshalb hat sie ja noch die rote Ampel mitgenommen, um zu verschwinden. Ich hätte mir eh so schnell das Nummernschild nicht merken können, weil sie zu weit vor mir und zu schnell war, es war eine Tempo 30 Zone.


Grüße aus
♪♫♪♫ __B_E_R__╔╦╦╦╦╗__L_I_N__ ♪♫♪♫
Andreas
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1511 Themen und 12559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 102 Benutzer (01.11.2019 13:13).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz